News

Music

In Hearts Wake veröffentlichen die Unplugged-Version ihres Songs „Husk“

Way more to come.

VON AM 14/07/2022

Ein gutes Jahr für Fans der Australier von In Hearts Wake. Die haben nämlich zuerst im Frühjahr ihre ganz eigene Doku „Green Is The New Black“ veröffentlicht, ehe sie sich dann Ende Mai mit einer neuen Single namens „W2HA“ zurückgemeldet haben.

Genau die war der erste Fingerzeig auf den Soundtrack zur Dokumentation. Zum Zeitpunkt der Single-Veröffentlichung war von einer Tracklist bisher aber noch weit und breit keine Spur. Bis jetzt.

Ebenjene wurde mittlerweile auf uns losgelassen – und die ist doch recht üppig ausgefallen, aber seht selbst. Verfügbar sein wird der Soundtrack übrigens ab dem 05. August 2022 via UNFD.

01. Razor’s Edge
02. W2HA
03. Flow (Unplugged)
04. Husk (Unplugged)
05. Moving On (Remix)
06. Reflections
07. Wanderlust
08. Bushfires
09. Cromwell
10. F_ck Plastic
11. PlantJam
12. Retrograde
13. Big Scrub
14. Wildflower Jam
15. Regenerate
16. Winds of Change
17. Realisations
18. Earth Accountant
19. Eulogy (RIP Bruce)
20. Razor’s Edge (Reprise)

So klingt die Unplugged-Version zu „Husk“ von In Hearts Wake

Als weiteres Bonbon hören wir nun einen bereits bekannten Song in einer noch nicht bekannten Version.

Es handelt sich hierbei um den Track „Husk“, der Fans bereits aus dem 2020er Album „Kaliyuga“ bekannt vorkommen dürfte. Für den Soundtrack hat die Band eine neue Unplugged-Version dazugepackt, die ihr euch jetzt hier anhören könnt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Foto: In Hearts Wake / Offizielles Pressebild

Feature

I Prevail

Nach überstandener Pandemie, neuem erfolgreichen Album und zahlreichen Headline-Touren und weltweiten Shows, dürfen wir I Prevail im Rahmen ihrer kleinen …

von