News

Music

In Flames feiern den Release ihres neuen Albums „Foregone“

Da ist das gute Ding.

VON AM 10/02/2023

In Flames haben Grund zur Freude, denn am heutigen Freitag erscheint ihr sage und schreibe 14. Studioalbum. Vier Jahre nach dem Release ihres letzten Longplayers namens „I, the Mask“ legen die Mannen aus Schweden nochmal ordentlich nach. Das brandneue Werk hört auf den Namen „Foregone“ und wartet mit zwölf Tracks auf, die euch nachfolgend zum Abruf bereit stehen.

Hört jetzt das brandneue Album „Foregone“ von In Flames

Die Wartezeit bis zum Release-Tag versüßten uns die Melodic Death Metal-Pioniere mit insgesamt fünf Auskopplungen. Falls ihr euch die dazugehörigen Musikvideos nochmal zu Gemüte führen wollt, werdet ihr jeweils hier fündig: „State Of Slow Decay“, „The Great Deceiver“, „Foregone, Pt. 1“, „Foregone, Pt. 2“ und „Meet Your Maker“.

Die vollständige Tracklist des neuen In Flames-Drehers ließt sich wie folgt:

01. The Beginning Of All Things That Will End
02. State Of Slow Decay
03. Meet Your Maker
04. Bleeding Out
05. Foregone Pt. 1
06. Foregone Pt. 2
07. Pure Light Of Mind
08. The Great Deceiver
09. In The Dark
10. A Dialogue In B Flat Minor
11. Cynosure
12. End The Transmission

Im Rahmen der Listening Session hat uns Gitarrist und Songwriter Björn Gelotte im Gespräch verraten, dass In Flames noch nie besser geklungen haben. Noch mehr Infos findet ihr im vollständigen Interview unter diesem Verweis. Und falls ihr vor dem Anhören des gesamten Albums auf Nummer Sicher gehen wollt, erfahrt ihr hier, wie unser erster Höreindruck von „Foregone“ ist.

Genug der Vorrede, hier ist „Foregone“ von In Flames für euch:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Foto im Auftrag von MoreCore.de: Lisa Scholz

Feature

Sperling

Jedes Album ist besonders, immerhin investiert man nicht nur viel Arbeit, sondern auch Zeit, Kreativität und Geld in (meist) ein …

von