News

News

Imonolith verschieben ihre Tour auf 2022

Hier die neuen Termine.

VON AM 28/09/2021

Es soll aber auch nicht sein mit der Tour von Imonolith. Nachdem die Sause wegen der Pandemie bereits auf Ende diesen Jahres verschoben wurde, sieht es nun auch für die kommenden Monate nicht besonders rosig aus.

Die Truppe entschied sich daher, die Live-Rutsche aus Sicherheitsgründen erneut nach hinten zu schieben. Die neuen Termine stehen nun für April und Mai 2022 auf dem Plan.

„We felt playing in 2021 wasn’t safe enough for us to tour and not safe for you guys to see us. Everyone’s health is priority #1. We will see you all in Spring 2022 and we cannot wait!!!“

Als Support werden bei allen Stopps Once Awake und Ascend The Hollow mit von der Partie sein. Bereits erworbene Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit.

Imonolith 2022 live auf Tour

13.04.2022 – Mainz, Schon Schön
27.04.2022 – Bochum, Die Trompete
28.04.2022 – München, Backstage
29.04.2022 – Cham, L.A.
30.04.2022 – Dobeln, KL17
01.05.2022 – Hamburg, Goldener Salon
15.05.2022 – Geislingen, Miev

Einen kleinen Trost gibt es jedoch, denn wir dürfen schon bald mit einer neuen Single rechnen. Details gab die Truppe noch nicht preis, doch allzu lange wird es wohl nicht mehr dauern.

Zuletzt veröffentlichten Imonolith ihre Single „Angevil“ sowie das Cover zum Björk-Song „Army Of Me“.

Bislang kann die Kombo ein Studio-Album ihr Eigen nennen. Das Debüt „State Of Being“ erschien vergangenes Jahr. Die Truppe besteht aus aktiven und ehemaligen Mitgliedern von Threat Signal, The Devin Townsend Project, Methods Of Mayhem und mehr.

Foto: Erich Saide / Offizielles Pressebild

More

Feature

Our Hollow, Our Home

Our Hollow, Our Home nutzen die neu gewonnene post-pandemische Live-Freiheit in vollen Zügen aus. Die britische Band machte zuletzt einige …

von