News

News

I Am Abomination veröffentlichen neue Single mit Ben Duerr (Shadow Of Intent)

Das Album erscheint am Freitag.

VON AM 20/04/2020

Bereits am Freitag bringen I Am Abomination ihr neues Studioalbum „Passion Of The Heist II“ auf den Markt. Auf der Zielgeraden serviert uns die Kombo nun noch eine neue Single daraus.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

ONE WEEK FROM TODAY! Our new album releases one week from today! We cannot wait for you to hear the rest of this album! The reception we have gotten for the singles has been incredible. We're humbled and joyous beyond words; and we'll never stop being grateful that you've show so much support for us throughout the years. If anyone missed it we released another single on Wednesday titled Deicide featuring Ben Duerr of Shadow of Intent. You can that out now on YouTube! Also you still have a chance to hear the new album 4 days early! If you preorder a physical copy of the album we will be emailing you an early digital copy of it on Monday 04.20.2020! This also applies to the tab books if you'd like to get an early digital download of the tabs. There's a link to the preorder page in our bio if you want to get in on an early listening opportunity! We hope you're all staying safe, and we are incredibly excited for you to all finally hear the rest of the album. We truly do appreciate every single one of you. With Love, Nick, Phil, and Brandon

Ein Beitrag geteilt von (@iamabominationmusic) am

Der Track heißt „Deicide“ und kommt mit einem Gastpart von Shadow Of Intent-Frontmann Ben Duerr daher.

Wie die Zusammenarbeit klingt, erfahrt ihr hier und jetzt. Wir haben euch die Kollaboration nachfolgend zum Anhören bereitgestellt.

Hört jetzt die neue Single „Deicide“ von I Am Abomination feat. Ben Duerr

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Passion Of The Heist II“ erscheint am 24. April und ist der Nachfolger der EP „Passion Of The Heist“ von 2011.

Für das neue Album riefen I Am Abomination eine Crowdfunding-Kampagne ins Leben, über die sie mehr als 22.000 US-Dollar für die Produktion des Longplayers sammelten.

Die Scheibe markiert das nunmehr dritte Studioalbum der Kombo um Frontmann Phil Druyor. Zuvor brachten sie 2012 die LP „Let The Future Tell The Truth“ auf den Markt.

Das Debüt „To Our Forefathers“ stammt von 2010.

Foto: I Am Abomination / Offizielles Pressebild

More

Feature

Billy Talent

Billy Talent melden sich endlich mit “Crisis Of Faith” zurück – sechs Jahre nach dem letzten Album der Alternative Rock-Band …

von