News

News

Hyro The Hero: Neuer Song mit AJ Channer von Fire From The Gods

"FU2" - Eine Kampfansage an Social Media.

VON AM 28/05/2021

Im Januar waren es noch Ice Nine Kills, im April folgte dann Atreyu und jetzt hat sich der amerikanische Rapper Hyro The Hero erneut einen bekannten Musiker für seine neue Single eingeladen.

Nachdem er in den letzten Tagen den neuen Gast in seinen Socials erwartungsfroh angeteasert hatte, steht nun fest, wer ihm für die Kollaboration im neuen Song zur Seite steht. Mit AJ Channer hat er sich den Frontmann und Sänger von Fire From The Gods ins Studio geholt. Gemeinsam haben sie Hyros neue Single „FU2“ aufgenommen.

Neben den bisherigen Songs wird die neue Single auch auf dem aktuellen Mixtape „Kids Against The Monsters“ zu finden sein.

Im Song fordern Hyro und Channer dazu auf, sich dem Einfluss von Social Mdia bewusst zu werden und die Kontrolle über das eigene Leben zurückzuerlangen, indem man einfach mal das Handy zur Seite legt.

Über die gemeinsame Arbeit mit Channer sagt Hyro the Hero:

„AJ Channer und ich sind bei diesem Track völlig durchgedreht. Wir befinden uns gerade in einer wilden Zeit in dieser Welt, in der ich das Gefühl habe, dass es zu einer Spaltung kommt. Mir geht es um die Menschen, aber bestimmte Mächte haben die sozialen Medien missbraucht, um uns zum Aufgeben zu bewegen. Obwohl die Botschaft stark ist, möchte ich nicht, dass sie mit irgendeiner Agenda assoziiert wird. Es geht mir zu 100% um die 99%.“

Channer ergänzt:

„Hyro und ich kennen uns schon lange und eine Zusammenarbeit war längst überfällig. Ich bin so begeistert von allem, was er macht, und an diesem Song mitzuwirken, bedeutet mir so viel. Ich hoffe nur, dass wir ihn eines Tages zusammen auf Tour spielen können!“

Seht jetzt das Video zu „FU2“ von Hyro the Hero

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hyros aktuelles Album erschien 2018 unter dem Titel „Flagged Channel“. Fire From The Gods veröffentlichten ihr aktuelles Album „American Sun“ vor zwei Jahren. Kurz darauf tourten sie an der Seite von Of Mice & Men und Sevendust durch die USA.

Bild: Offizielles Artwork zu „FU2“

More

Feature

Five Finger Death Punch FFDP 5FDP

Sie waren ja nie wirklich weg. Dennoch bringen Five Finger Death Punch mit ihrem neuen Album „AfterLife“ eine Platte an …

von