News

News

Hollywood Undead: So klingt die neue Version von „Idol“ mit Ghøstkid

Surprise, surprise!

VON AM 04/12/2020

Hollywood Undead haben heute ihr neues Album „New Empire, Vol. 2“ auf den Markt geworfen. Die Platte enthält auch die Single „Idol“ mit Rapper Tech N9ne, die bereits vorab veröffentlicht wurde. Auf dem neuen Longplayer der Truppe sind zwei weitere Versionen des Songs zu finden. Für einer der beiden haben sich die Herren Unterstützung von Ghøstkid geholt.

Der Ex-Eskimo Callboy-Sänger Sebastian „Sushi“ Biesler startete dieses Jahr mit seinem Projekt Ghøstkid durch und holte sich für den Song „THIS IS NØT HØLLYWØØD“ ebenfalls Support von HU-Mitglied Johnny 3 Tears. „Sushi“ revanchierte sich wiederum mit einem Gastpart auf der neuen Version von „Idol“.

Wie die Neuauflage mit partiell deutschen Lyrics klingt, könnt ihr euch nachfolgend anhören.

Hört jetzt die neue Version von „Idol“ von Hollywood Undead mit Ghøstkid

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„New Empire, Vol. 2“ stellt den Nachfolger von „New Empire, Vol. 1“ von Anfang des Jahres und den zweiten Teil des Doppelalbums dar. In unserer Rezension kam die neue Scheibe von Hollywood Undead schon mal gut weg.

Am 18. Dezember spielt die Crossover-Truppe einen Livestream zur Release ihres neuen Werks. Für ebendiesen Stream könnt ihr heute in unserem Adventskalender Tickets gewinnen! Um mitzumachen, könnt ihr jetzt diesem Verweis folgen. Wir wünschen viel Glück!

Und wer weiß – vielleicht schaut ja auch Ghøstkid mal kurz für ein kleines Live-Feature rein. In Zeiten von Videokonferenzen ist das zumindest möglich. Ob es so wirklich sein wird, wissen wir an dieser Stelle natürlich nicht.

Foto im Auftrag von MoreCore.de: Sarah Soria-Galvarro

More

Feature

Billy Talent

Billy Talent melden sich endlich mit “Crisis Of Faith” zurück – sechs Jahre nach dem letzten Album der Alternative Rock-Band …

von