News

News

HIM: Ville Valo meldet sich mit einem neuen Soloprojekt zurück

Hier die ersten Songs.

VON AM 20/03/2020

Nachdem sich HIM 2017 offiziell auflösten, wurde es auch um Frontmann Ville Valo recht still. Während er zuweilen auch solo unterwegs war, zog er sich in den letzten Jahren musikalisch etwas zurück. 2019 spielte er einige Auftritte mit der finnischen Band Agents und lieferte im Zuge dessen auch eine Release; damit hatte sich das Ganze aber zunächst.

Nun meldet sich der finnische Musiker mit einem neuen Solo-Projekt mit dem schlichten Namen VV zurück. Um auch standesgemäß von sich Hören zu machen, gab es direkt eine erste EP auf die Ohren. Der Output heißt „Gothica Fennica Vol. 1“ und kommt mit drei neuen Tracks daher.

Wir haben euch die Singles „Salute The Sanguine“, „Run Away From The Sun“ und „Saturnine Saturnalia“ nachfolgend zum Anhören zur Verfügung gestellt.

Hört jetzt die neuen Solo-Songs von Ex-HIM-Frontmann Ville Valo

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ville Valo war Gründungsmitglied von HIM und in den ersten Jahren von 1991 bis 1993 als Bassist tätig. Nach zwei Jahren Pause starteten sie 1995 mit Vale am Mikrofon durch.

Bis 2017 veröffentlichte die Band insgesamt acht Studioalben, zuletzt 2013 die Platte „Tears On Tape“.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Welcome to Gothica Fennica

Ein Beitrag geteilt von HIM's Gatekeeper (@heartagramteam) am

Foto: YouTube / „Him Right Here in My Arms HD 1080 Live at Orpheum 2007“

More

Feature

Plague Years

Mit „Circle Of Darkness“ werfen die Herren von Plague Years heute ihr zweites Studioalbum auf den Markt. Natürlich haben sie …

von