News

News

Highfield Festival verkündet die ersten Bands für 2021

"Alte" Bekannte.

VON AM 28/05/2020

Unter all den Festivals, die in diesem Jahr unter den Corona-bedingten Verboten von Großveranstaltungen leiden müssen und mussten, befindet sich auch das Highfield Festival am Störmthaler See bei Großpösna im Landkreis Leipzig.

Die Veranstalter des dreitägigen Events haben mittlerweile die ersten Bands für die Ausgabe in 2021 bestätigt. Die frohe Kunde hierbei: Ganze 37 Acts, die ursprünglich für 2020 angedacht waren, werden auch im nächsten Jahr wieder mit von der Partie sein.

Darunter befinden sich auch die für uns eher relevanteren Künstler wie Bring Me The Horizon, Sum 41, Callejon, Eskimo Callboy oder aber auch Fever 333, Lagwagon und Bad Religion, um nur einige zu nennen.

Das Highfield Festival 2021 kann kommen

In der Gesamtauflistung liest sich das bisherige Line-up wie folgt:

Deichkind, Beatsteaks, Bring Me The Horizon, Kontra K, Clueso, Sido, Kummer (Felix Brummer), Madsen, Sum 41, Two Door Cinema Club, Eskimo Callboy, Giant Rooks, Bad Religion, Leoniden, Juju, Wanda, Callejon, Ferdinand Is Left Boy, Antilopen Gang, Frittenbude, Turbostaat, Pascow, Grossstadtgeflüster, You Me At Six, Betontod, Frank Carter & The Rattlesnakes, Fever 333, Nura, Lagwagon, MOOP MAMA, Zebrahead, The Hunna, Provinz, The Bouncing Souls, KAFVKA, cleopatrick und 100 Kilo Herz.

Nach offiziellen Angaben sei man derzeit noch beschäftigt, auch Acts wie Limp Bizkit wieder an Bord zu holen; ganz sicher ist dies aber leider noch nicht.

Allen, die bereits ein Ticket für 2020 im Ärmel hatten, bleiben aktuell gleich drei Möglichkeiten: Neben einer direkten Rückerstattung können sich diese auch ihre Karte auf 2021 umschreiben lassen oder in Form eines Gutscheins ausstellen lassen.

Das Großereignis findet nun hoffentlich wie geplant vom 13. bis 15. August 2021 statt.

Foto: FKP Scorpio / Highfield Festival – Offizielles Artwork

More

Feature

Call Of The Sirens

Freunde, dieser Song geht raus an alle Pfälzer, denn Call Of The Sirens veröffentlichen am heutigen Donnerstag mit „Die Rückkehr …

von