News

News

Heaven Shall Burn: Neue Musik befindet sich in Arbeit

Die Pause scheint sich dem Ende zu nähern.

VON AM 26/07/2019

Es kommt uns vor wie eine Ewigkeit, dass Heaven Shall Burn eine unbestimmte Pause angekündigt haben, um unter anderem auch mehr Zeit für das eigene Privatleben zu haben.

Dabei wurde eben diese Pause gerade einmal im Frühjahr 2018 in den Raum gestellt. Gar nicht mal so lange her also.

Und es dauerte nicht lange, bis ersichtlich wurde, dass die bereits seit 1996 existierende Metal-Kombo aus Thüringen nicht nur ihre Freizeit genießt, sondern sich auch bestimmten Projekten widmet. Darunter auch neues Material für HSB-Fans.

Am gestrigen Donnerstag gab es dann ein neues Lebenszeichen aus dem Studio. Laut des Bildes befinden sich derzeit die beiden Gitarristen Maik Weichert und Alexander Dietz eifrig an der Schaffung neuer Klänge.

Heaven Shall Burn melden sich zurück

Ob beim besagten Happening auch noch andere Mitglieder von Heaven Shall Burn anwesend waren, ist genauso unklar wie ein möglicher Veröffentlichungstermin für den Nachschub.

Das aktuelle Studioalbum „Wanderer“ ist im September 2016 auf den Markt gekommen und erreichte in seiner Einstiegswoche Platz drei in den deutschen Albumcharts.

Es wäre zu wünschen, dass wir mit den neuen Songs noch in diesem Jahr rechnen können; wir gehen aber eher von 2020 aus. Dann ja vielleicht auch mit entsprechenden Live-Konzerten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

👀 #heavenshallburn @thatdudefromhsb @maik_heavenshallburn

Ein Beitrag geteilt von (@heavenshallburnofficial) am

More

Feature

Rage & Ruins Bury Me Down Alive

Sind Rage & Ruins die neue Supergroup der deutschen Metalcore-Szene? Zumindest wenn man sich die Besetzung der neu geformten Formation …

von