News

News

He Is Legend: Ex-Gitarrist Mckenzie Bell im Alter von 35 Jahren verstorben

Ruhe in Frieden.

VON AM 29/04/2020

Mckenzie Bell, der ehemalige Gitarrist der Bands He Is Legend und Bloodjinn, ist am vergangenen Sonntag, den 26. April im Alter von gerade mal 35 Jahren verstorben.

Zur Todesursache ist zunächst nichts Genaues bekannt. Bell war vor mehr als zwei Jahren in einen schweren Unfall verwickelt, mit dessen Folgen er bis zuletzt zu kämpfen hatte.

Gitarrist Mckenzie Bell (Ex-He Is Legend, Bloodjinn) im Alter von 35 Jahren verstorben

Seine Band Bloodjinn veröffentlichte folgendes Statement zum Tod ihres ehemaligen Mitglieds.

„We are extremely saddened today to find out that our great friend and former guitarist, Mckenzie Bell, has passed away. He was always a blast to hang out with and one incredible riff writer. He was the king of all of the hot sauces. Seriously, his collection was insane. He was largely involved in our ‘This Machine Runs On Empty’ recording process, along with [Mckenzie]. He even had a great singing voice and will forever be heard on “Moment Of Clarity”. Rest in power brother. You were loved dearly by everyone.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unser Beileid gilt den Angehörigen und Hinterblieben. Ruhe in Frieden.

Bevor er Teil von Bloodjinn wurde, war Mckenzie Bell bei He Is Legend aktiv. Mit ihnen veröffentlichte er die beiden Alben „I Am Hollywood“ (2004) und „Suck Out The Poison“ (2006).

Foto: Mckenzie Bell @ Instagram (themckenziebell)

Feature

Sleep Token

Ob als mysteriöse Vorband der großen Architects-Tour oder Hot Topic der unzähligen Reaction-Videos auf YouTube: Um Sleep Token kommt momentan …

von