News

News

Hatebreed: Neues Studioalbum erscheint laut Jamey Jasta im Mai

Oha.

VON AM 20/12/2019

Was würden wir nur ohne die sozialen Netzwerke tun? Auf jeden Fall nicht wissen, wann das neue Album von Hatebreed erscheint. Dank Twitter wissen wir nun nämlich, dass wir wohl im Mai 2020 mit der neuen Scheibe der Kombo rechnen dürfen.

Das verriet jetzt zumindest Frontmann Jamey Jasta in einem Tweet. Und wer wird es wissen, wenn nicht er?

Neues Album von Hatebreed erscheint wohl im Mai

Ein User machte eine Anspielung auf ein neues Soloalbum des Sängers mit dem Namen „And Jasta For All“ und machte damit eine Anspielung auf das Album „And Justice For All“ von Metallica.

Der Hatebreed-Frontmann antwortete und scherzte, dass er „And Jasta For All“ für Dezember 2020 anpeile, denn er müsse erst das neue Album seiner Band fertigstellen. Das erscheine dann im Mai.

Hervorragende Aussichten also. Auch auf ihrem Instagram-Kanal datierte die Band die neue LP vor kurze auf „spring 2020“.

Um dieselbe Zeit sind Hatebreed außerdem zusammen mit Stick To Your Guns und Venom Prison als Special Guest von Parkway Drive bei deren Tournee in hiesigen Gefilden live zu sehen.

Jamey Jasta veröffentlichte erst vor kurzem sein neues Soloalbum „The Lost Chapters, Vol. 2“.

Beitragsfoto im Auftrag von MoreCore.de: Julia Strücker (Julia_Rocknrolla)

More

Feature

Stand Up Stacy

In München lässt es sich gut leben. In München lässt es sich aber scheinbar auch gut Musik machen! Die Kombo …

von