News

News

Harm’s Way: Meme-Seite sammelt mehr Facebook-Fans als die offizielle Bandseite

That escalated quickly.

VON AM 10/05/2020

Wisst ihr noch, vergangene Woche… Da wurden Aufnahmen eines Live-Sets von Harm’s Way, das die Kollegen von Hate5Six vergangenes Jahr zur Verfügung stellten, zum viralen Internet-Hit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Konkret ging es dabei um eine ganz bestimmte Tanzeinlage von Frontmann James Pligge, die ein paar Fans zum Anlass für eine Fanseite namens „Harm’s Way running man to various songs“ nahmen und wirklich, WIRKLICH amüsante Videos und Memes bereitstellten.

Weitere Infos dazu und ein paar Einblicke in die amüsanten Aufnahmen gibt es hier oder auf der vorher verlinkten Seite selbst.

Fanseite „Harm’s Way running man to various songs“ bald mehr Likes als Bandpage selbst

Nun kommt es, wie es kommen musste – besagte Seite hat mittlerweile MEHR Likes um sich scharen können, als die Facebook-Page der Band selbst.

Verständlich auf jeden Fall, denn gerade während der Corona-Quarantäne freut man sich doch über jeden Lacher, oder?

Harm’s Way werden sicherlich ebenfalls darüber lachen können. Und wer weiß – vielleicht haben sie ihren Like für ihre eigene Fanseite ja auch bereits da gelassen.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden



Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Foto: Hate5six / YouTube: „Harm’s Way – July 26, 2019“

More

Feature

Kill Her First

Kill Her First haben erkannt, was der gitarrenlastigen Musikszene im In- und Ausland am Meisten fehlt – weibliche Musikerinnen. Seit …

von