News

News

Grayscale sagen ihre gesamte Headliner-Tour 2022 ab

Na super.

VON AM 21/01/2022

Es wäre auch zu schön gewesen: Fans von Grayscale waren bereits mehr als ready, der Band die Tracks aus der aktuellen LP „Umbra“ im März persönlich entgegen zu singen.

Umso schmerzhafter nun die Neuigkeiten, dass die Pandemie schließlich auch diese große UK/EU-Tour 2022 zum Scheitern gebracht hat. Klasse.

Grayscale canceln ihre gesamte UK/EU-Tour 2022

Dabei wäre es für die Kombo die allererste Headliner-Tour in Europa gewesen. Ihr offizielles Statement zur Absage liest sich wie folgt:

“Due to the ongoing restrictions associated with Covid across mainland Europe, it’s not possible for us to complete our UK/EU tour as planned. This isn’t the first time we’ve had to cancel our first headlining tour overseas, and as you can imagine, we are exhausted and incredibly bummed. We love you guys and promise that our first headliner in UK/EU will be the best shows ever when the time comes. Refunds are available at the point of purchase. We’ll see you as soon as we possibly can. With love, the boys.”

Mindestens ebenso enttäuscht sind wohl auch Heart Of Gold und Shaded, die als Support-Acts mit am Start gewesen wären.

Und richtig gelesen – der erste Versuch der US-Amerikaner, eine (Teil-) Headline-Sause in Europa und der UK zu spielen, ist ebenfalls gescheitert. Besagte Tour hätte damals im verhängnisvollen 2020 ihre Platte „Nella Vita“ zelebrieren sollen, wobei die Gruppe bei einigen der Dates die Pop-Punk-Legenden Four Year Strong supportet hätten.

Dieses Mal betroffen sind hierzulande folgende vier Termine:

16.03.2022 – Köln, MTC
17.03.2022 – Hamburg, Pauli Bahnhof
20.03.2022 – Berlin, Badehaus
22.03.2022 – München, Feierwerk

Bereits erworbene Tickets werden an den entsprechenden Vorverkaufsstellen erstattet.

Nun heißt es Wunden lecken, tapfer sein und auf die nächste Tourankündigung warten – denn diese kommt bestimmt. Kleiner Tipp: Die 2019 erschienene EP „Live From The TLA“ sorgt auf alle Fälle für ein wenig Konzerte-Nostalgie.

Foto: Grayscale / Offizielles Pressebild

More

Feature

Blaufuchs

Für Blaufuchs war es am 20. Mai 2022 so weit: Ihr Erstlingswerk „Daran wird nichts scheitern“ ist erschienen. Die Kombo …

von