News

News

Grandson: Neuer Song „Rain“ für den Soundtrack zu „The Suicide Squad“

Episch, melancholisch, filmreif.

VON AM 27/06/2021

Es ist ein Weilchen her, seitdem Grandson Ende 2020 sein fulminantes Debütalbum “Death Of An Optimist” auf die Welt losließ. Nun durften sich die Fans endlich über einen frischen Track freuen – und was für einen!

Gemeinsam mit R&B-Powerfrau Jessie Reyez sorgte er nämlich für einen außerordentlich atmosphärischen Soundtrack zum neuen Kinofilm “The Suicide Squad”.

Hört hier den Song “Rain” von Grandson und Jessie Reyez

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Alternative-Rapper, der mit bürgerlichem Namen Jordan Edward Benjamin heißt, gab auch ein paar Einblicke in die Emotionswelt des gewaltigen Songs:

“‘Rain’ is the theme song for making sense of personal tragedy. Through this track, I hope others find reassurance that whatever difficulty they’re going through leads to a broader, fuller perspective on life’s beauty somewhere down the road.”

Getoppt mit Jessies sanfter Soulstimme sorgt der Track einfach für Gänsehaut pur! Beginnend mit einem lowen Beat baut er sich über cineastische Melodien bis hin zum dramatischen Gitarrensolo nahezu perfekt auf.

Kein Wunder also, dass der Titel gleich den Trailer zum neuen DC-Streifen untermalen durfte. Hierzulande wird der Film ab dem 05. August 2021 auf großer Leinwand zu sehen sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Doch wie kam es zu dieser außergewöhnlichen Zusammenarbeit? Über seine Verbindung zu Regisseur und Drehbuchautor James Gunn erläuterte Jordan:

“I found James Gunn as a mentor and friend during the pandemic, and we began sharing our work as I finished my album and he finished his movie. When he heard ‘Rain’ it was clear that it spoke to him. I had been a fan of Jessie for years through mutual collaborators in the Toronto/LA scene, and knew she would resonate as well and offer her own unique contribution to bring this one to the finish line.”

Über die Kollaboration mit R&B-Queen Jessie Reyez

Wie zu dieser kuriosen Bekanntschaft nun auch noch Jessie Reyez hinzukam? Hierzu erzählt die kanadische Sängerin, welche 2020 eigentlich mit Weltstar Billie Eilish auf Tour gegangen wäre:

“I respect grandson as an artist so of course I was really excited to work with him; when he called me up to bat to feature on “Rain”, it was a no-brainer. I’m also a fan of James Gunn and his work, so to be able to contribute a small part of my creativity to the world of Suicide Squad is an honour.”

Ob es sich hierbei lediglich um eine Standalone-Geschichte handelte oder wir auch bald weitere neue Musik vom amerikanisch-kanadischen Szene-Rapper erwarten können, bleibt unklar.

Foto: Grandson & Jessie Reyez / Offizielles Pressebild von Fueled By Ramen

More

Feature

Billy Talent

Billy Talent melden sich endlich mit “Crisis Of Faith” zurück – sechs Jahre nach dem letzten Album der Alternative Rock-Band …

von