News

Music

Grandson gibt die Infos für sein neues Album „I Love You, I’m Trying“ bekannt

Immer her damit.

VON AM 26/03/2023

Vor einem knappen Monat erst meldete sich Grandson mit seinem lang ersehnten Track „Eulogy“ und einer fetten Ladung Live-Terminen zurück. Mit „Drones“ folgt jetzt das nächste neue – und dabei überraschend andere – Werk des Alt-Rappers.

Hört jetzt die neue Single „Drones“ von Grandson

Schließlich bewegt sich das gute Stück soundtechnisch etwas von den gewohnten Vibes des Künstlers weg. Nach eigenen Angaben stelle „Drones“ dabei eine musikalische Hommage an Bands wie Tool und System Of A Down dar, die „für ihre unvorhersehbaren Taktarten bekannt sind“, während er „808s und Hip-Hop einfließen lassen“ wollte. Auch ein entsprechendes Musikvideo soll es bald zu sehen geben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zur Thematik und Bedeutung des Tracks führt der Musiker, dessen bürgerlicher Name Jordan Edward Benjamin lautet, Folgendes aus:

„It’s about the stories we tell ourselves to delude ourselves when things go bad. The drones humming in the sky look like paper kites, the bombs going off in the distance look like fireflies dancing if you squint hard enough. […] It’s a powerful song and it’s a FUN one to celebrate and revel in our shortcomings. I’m glad to be putting it out with love in my heart for the song, the people in my life right now helping me through my shit, and even love for myself.“

Das neue Studioalbum „I Love You, I’m Trying“ kommt im Mai

Im selben Atemzug gab er zudem bekannt, dass sein neues Album den Titel „I Love You, I’m Trying“ tragen und am 05. Mai via Fueled By Ramen erscheinen wird. Die frische Single ist somit die zweite Auskopplung aus der kommenden LP, die nach „Death Of An Optimist“ aus dem Jahre 2020 seinen bis dato zweiten Langspieler darstellt.

Wer zu den brandneuen Songs dann auch live abgehen möchte, darf sich auf insgesamt fünf Konzerte hierzulande freuen. Die konkreten Termine lesen sich hierbei wie folgt:

20.09.2023 – Köln, Carlswerk Victoria
23.09.2023 – München, Backstage Werk
24.09.2023 – Berlin, Astra
27.09.2023 – Leipzig, Haus Auensee
05.10.2023 – Frankfurt, Zoom

Tickets für die Herbst-Gigs könnt ihr euch bereits jetzt sichern.

Foto im Auftrag von MoreCore.de: Hanna Wollny (sonderbar.fotografie)

Feature

Blackout Problems

„Ich empfinde uns nicht als eine Band, die irgendwann irgendeinen Hype erlebt hat!“ Blackout Problems stehen kurz vor dem Release …

von