News

News

Godsmack covern „Highway To Hell“ von AC/DC mit Zach von Shinedown

Ein Cover des AC/DC-Songs „Highway To Hell“ kann man heutzutage eigentlich schon vornherein als „abgedroschen“ deklarieren und sollte den Originalen ...

VON AM 04/09/2018

Ein Cover des AC/DC-Songs „Highway To Hell“ kann man heutzutage eigentlich schon vornherein als „abgedroschen“ deklarieren und sollte den Originalen überlassen bleiben. Aber was ist, wenn sich daran die Mannen von Godsmack unter Zuhilfenahme des Shinedown-Gitarristen Zach Myers versuchen? Das hebt den Coolness-Faktor eigentlich schon wieder ein ganzes Stück nach oben.

So nun geschehen am 02. September im Rahmen einer Show in Wantagh, New York. Anschauen könnt ihr euch die gelungene Performance jetzt weiter unten. Das Cover sollte nicht weiter verwundern, nannte Sänger Sully Erna doch zuletzt „Back In Black“ als eines der 10 Alben, die sein Leben verändert haben. Da bietet sich so ein ordentliches Tribute freilich perfekt an.

Godsmack werden hierzulande im November wieder auf den Bühnen zu sehen sein. Wer bisher aber noch nicht zugeschlagen hat, kommt zu spät. Alle Konzerte der Tour sind bereits längst ausverkauft.


Seht jetzt das Live-Cover des AC/DC-Songs „Highway To Hell“ von Godsmack feat. Zach von Shinedown

Offizielle Website der Band

More

Feature

Rage & Ruins Bury Me Down Alive

Sind Rage & Ruins die neue Supergroup der deutschen Metalcore-Szene? Zumindest wenn man sich die Besetzung der neu geformten Formation …

von