News

News

Ghøstkid verkündet ein exklusives Social Distancing-Konzert

Unter bestimmten Bedingungen.

VON AM 21/01/2021

Ghøstkid, das neue Projekt des ehemaligen Eskimo Callboy-Frontmanns Sebastian „Sushi“ Biesler, brachte vergangenes Jahr sein Selftitled-Debüt auf den Markt. Bislang konnten er und seine Band die Release des Erstlingswerks leider nicht live mit den Fans feiern.

Zwar standen für Anfang diesen Jahres eigentlich einige Konzerte auf dem Plan, doch corona-bedingt wurde die Live-Rutsche komplett Ende 2021 verschoben. Nun kommen Nordlichter womöglich schon früher in den Genuss von ein bisschen Live-Action.

Der Club100 in der Hansestadt Bremen entwickelte ein Hygienekonzept und plant für Frühjahr diesen Jahres einige Konzerte. Unter anderem treten nun Sushi und seine Band im Zuge dessen ebenfalls auf, genauer gesagt Anfang Mai im Pier 2. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass Venues bis dahin wieder öffnen dürfen. Derzeit befinden wir uns im harten Lockdown.

Ghøstkid 2021 live in Bremen

06.05.2021 – Bremen, Pier 2

Alle weiteren Infos findet ihr direkt auf der Website des Club100 über diesen Verweis.

Wir drücken allen Beteiligten (und uns) die Daumen, dass wir bis dahin vielleicht wieder an ein bisschen Live-Action denken können. Unter Einhaltung bestimmter Maßnahmen waren auch im Sommer letzten Jahres einige Social Distancing-Konzerte möglich.

Die Termine der Headliner-Shows von Ghøstkid Ende des Jahres findet ihr über diesen Verweis.

Foto: Angela Regenbrecht / Ghøstkid – Offizielles Pressebild

More

Feature

Kill Her First

Kill Her First haben erkannt, was der gitarrenlastigen Musikszene im In- und Ausland am Meisten fehlt – weibliche Musikerinnen. Seit …

von