News

Musikvideo

Ghøstkid: Der Inhuman Remix zum Song „Føøl“ ist da

Die Neuauflage des Tracks.

VON AM 10/06/2021

Nachdem Ghøstkid im vergangenen Jahr sein Selftitled-Debüt auf den Markt gebracht hat, erscheint nun eine Neuauflage des ersten Songs der Platte und diese trägt nun den Namen „Føøl (Inhuman Remix)“.

Dazu hat sich die Kombo um Frontmann Sebastian „Sushi“ Biesler den DJ und Producer Inhuman mit ins Boot geholt. Dieser war zuvor unter dem Namen Code: Pandorum bekannt und ist Wegbereiter des Deathstep. Dieses Subgenre lässt bereits erahnen, in welche Richtung der Remix des Songs geht.

Checkt jetzt die neue Version des Ghøstkid-Tracks „Føøl“ aus

Der „Føøl (Inhuman Remix)“ kommt direkt mit einem neuen Video daher. Hier hört und seht ihr nun die neue Version des bereits bekannten Ghøstkid-Songs:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ghøstkid ist das neue Projekt von Sebastian Biesler alias „Sushi“. Kurz vor Beginn der Pandemie trennte er sich von seinen bisherigen Bandkollegen Eskimo Callboy

Die für Anfang Mai geplante Social Distancing-Show musste aus bekannten Gründen abgesagt werden, dennoch steht schon eine neue Sause ins Haus. Die Termine für diesen Sommer lesen sich wie folgt:

09.07.2021 – CZ – Velké Meziříčí @ Fajtfest
10.07.2021 – DE – Leipzig, Parkbühne
11.07.2021 – DE – Regensburg, Airport
26.08.2021 – DE – München, Backstage
27.08.2021 – DE – Würzburg, Posthalle
28.08.2021 – DE – Siegen @ Bluestock Festival
29.08.2021 – DE – Dortmund @ Junkyard Open Air

Alle weiteren Infos zur neu geplanten sowie der auf Ende des Jahres verschobenen Tour findet ihr unter diesem Verweis.

Foto: Angela Regenbrecht / Ghøstkid – Offizielles Pressebild

More

Feature

Kerngeschäft Podcast Banner

In der ersten Reihe bei großen Acts wie A Day To Remember, Rammstein oder den Red Hot Chilli Peppers stehen. …

von
/morecorede
CURRENTLY OFFLINE