News

News

Ghost zeigen Papa Emeritus IV bei finalem „Prequelle“-Konzert zum ersten Mal

Bye, bye, Cardinal Copia.

VON AM 04/03/2020

Ghost haben am Dienstag ihre allerletzte Show des Albumzyklus‘ zum aktuellen Werk „Prequelle“ in Mexiko City gespielt. Das nahm die Kombo um Mastermind Tobias Forge zum Anlass, eine neue Ära einzuleiten.

Während der Show verabschiedeten sie sich von der Figur des Cardinal Copia, in der Forge während des Zyklus zum aktuellen Album stets auf der Bühne stand, und stellten seinen „Nachfolger“ vor.

Ghost stellen den Nachfolger von Cardinal Copia vor

Dabei handelt es sich wie erwartet um Papa Emeritus IV. Fans filmten die Transformation der Hauptfigur des Musikprojekts und stellten sie im Netz zur Verfügung. Wir haben euch die Clips weiter unten bereitgestellt.

Ghost wollen sich dieses Jahr nun gänzlich auf ihr neues Studioalbum konzentrieren. Der bevorstehende Longplayer markiert das nunmehr fünfte Album der schwedischen Kombo. „Prequelle“ erschien 2018. Vergangenes Jahr gab es zwei B-Seiten namens „Kiss The Go-Goat“ und „Mary On A Cross“ zwei neue Tracks zu hören.




Foto: Ghost / YouTube: „Rats (Official Music Video)“

More

Feature

Neuerscheinungen 23.10.2020

Jeden Freitag unterrichten wir euch über die jeweiligen Neuerscheinungen der Woche. So auch heute am 23. Oktober 2020. Abermals ist …

von