News

Musikvideo

Future Palace melden sich mit ihrer neuen Single „Paradise“ zurück

Hier auch der Clip.

VON AM 06/11/2021

Im September letzten Jahres brachten Future Palace ihr Debüt-Album „Escape“ auf den Markt. Gut ein Jahr später meldet sich die Berliner Band nun mit neuen Tönen zurück.

So durften wir uns zum Wochenende über die brandneue Single „Paradise“ freuen. Der Track wurde von Sängerin Maria wie folgt kommentiert:

„For me scream vocals are one of the most emotional ways to express misery and anger. When I started to write the lyrics for ‚Paradise‘, I was unsure whether I really want to realize them in this way or if I’m even able to. But eventually the decision to do it helped to achieve a completely different emotional depth.“

Das Stück kommt selbstverständlich auch mit einem passenden Musik-Video daher, das wir euch ebenfalls nicht vorenthalten wollen. Der Output steht in Gänze nachfolgend für euch bereit.

Seht das Video zum neuen Song „Paradise“ von Future Palace

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ob es sich bei „Paradise“ um einen ersten Appetizer auf ein neues Album oder aber um eine alleinstehende Single handelt, ist noch nicht bekannt. Die Truppe steht bei Arising Empire unter Vertrag.

2022 live auf Tour

Übrigens: Mit der VÖ der neuen Single kündigten Future Palace auch eine neue Tour für 2022 an. Im Frühjahr kommenden Jahres dürfen wir uns auf ein paar ausgewählte Shows freuen, deren Termine ihr nachfolgend findet.

01.04.2022 – Nürnberg, Club Stereo
02.04.2022 – München, Backstage Club
08.04.2022 – Berlin, Badehaus
22.04.2022 – Hanover, Lux
28.04.2022 – Hamburg, Logo
29.04.2022 – Bremen, Tower

Obendrein supporten die Dame und die Herren Annisokay bei deren anstehender Tour. Diese Termine findet ihr hier.

Bild: YouTube / Arising Empire „FUTURE PALACE – Paradise (OFFICIAL VIDEO)“

More

Feature

Billy Talent

Billy Talent melden sich endlich mit “Crisis Of Faith” zurück – sechs Jahre nach dem letzten Album der Alternative Rock-Band …

von