Frank Iero And The Future Violents

Frank Iero And The Future Violents veröffentlichen ersten Song

Anzeige

Frank Iero And The Future Violents, die neue Band des ehemaligen My Chemical Romance-Gitarristen Frank Iero, hat ihre Debütsingle veröffentlicht.

„Young And Doomed“ nennt sich die erste Single-Auskopplung aus dem bevorstehenden Album „Barriers“, das am 31. Mai seine Veröffentlichung feiern soll.

Die fünfköpfige Band um Frank Iero ist beim australischen Musiklabel UNFD unter Vertrag, bei dem unter anderem auch Architects, Beartooth oder Crossfaith geführt sind.

Zum Album „Barriers“ erzählte Iero kürzlich, dass es thematisch darum gehe, wie sich die Menschen ständig selbst Hindernisse in den Weg legen, sei es aus Selbstschutz oder auch, weil sie sich selbst zerstören wollen.

Die Songs auf der ersten LP seiner neuen Band seien Tracks, die er schon immer gerne ausprobieren wollte, sich aber bisher nie getraut hat.

„It got me thinking about how we set up these obstacles around ourselves. Sometimes they’re for protection and sometimes they’re to keep people out, and sometimes we even set them up so that we fail and we find solace in that failure. But whenever I find something that scares the shit out of me, that’s when I know I have to do it! And so these songs are about experiences that were either walls I wanted to break down or walls that I’d built up around myself in order to protect myself. But these songs were also things that I’d never attempted before but had always wanted to try.“

Nach der Auflösung von My Chemical Romance war Iero Frontmann der Band Leathermouth, die sich 2010 nur ein Jahr nach ihrer Gründung ebenfalls auflöste. Nach einer einmaligen Reunion im Jahr 2013 beschäftigte er sich mit verschiedenen Solo- oder Bandprojekten.

Hört jetzt „Young And Doomed“ von Frank Iero And The Future Violents

Offizielle Website der Band
Alle aktuellen News von MoreCore.de

Kommentare