News

Music

Flyleaf bestätigen ihr Comeback mit Lacey Sturm

Es ist vollbracht!

VON AM 07/11/2022

Anno 2012 stieg Lacey Sturm bei Flyleaf aus, um sich fortan anderen Projekten (wie bspw. auch ihrem Solo-Projekt) zu widmen. In ihre Fußstapfen trat dann Sängerin Kristen May, die sich 2016 allerdings ebenfalls zum Ausstieg entschied. Daraufhin begab sich die Band in eine unbestimmte Pause.

Bis jetzt, denn hochoffiziell meldet sich die Formation aus Texas zurück – und zwar mit Lacey Sturm am Mikrofon!

Lacey Sturm ist zurück bei Flyleaf

Über ihre Kanäle lässt die Band hochoffiziell verlauten, dass sie ab sofort wieder mit ihrer Original-Vokalistin unterwegs sind. Zeitgleich wurde die Truppe für das Sick New World Festival in den USA bestätigt, was – Stand jetzt – dann auch die Rückkehr der Kombo auf die Bühnen markiert.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Ob es sich hierbei um ein reines Live-Comeback handelt oder ob wir auch zeitnah mit neuer Musik rechnen dürfen, ist leider noch nicht bekannt. So oder so sagen wir „welcome back“ und freuen uns, dass die Bandmitglieder wieder zueinander gefunden haben.

Flyleaf brachten mit Lacey Sturm seit Bandgründung im Jahr 2000 bis zu ihrem Ausstieg 2012 insgesamt drei gemeinsame Longplayer auf den Markt. Noch vor der offiziellen Release des Albums „New Horizons“ 2012 stieg Sturm aus und wurde, wie bereits erwähnt, von Kristen May ersetzt.

Mit May am Mikrofon brachte man dann 2014 die bislang letzte Scheibe „Between The Stars“ auf den Markt.

Foto: Flyleaf / Offizielles Pressebild

Feature

Vor 11 Jahren ist die ehemalige Industriemechanikerin Ina Bredehorn zur Rocksängerin Deine Cousine geworden. Seitdem tanzt die Wahlhamburgerin auf vielen …

von