News

News

Fleshgod Apocalypse covern „Blue (Da Ba Dee)“ von Eiffel 65

Der Ohrwurm ist vorprogrammiert.

VON AM 01/01/2021

Fleshgod Apocalypse formierten sich vor kurzem neu und veröffentlichten vor wenigen Wochen dann auch noch ihren neuen Song „No“. Nun kommt die Kombo aus Italien schon wieder mit neuer Musik um die Ecke, wobei „neu“ es nicht ganz trifft. Es handelt sich dabei nämlich um ein Cover eines Stücks von anno 1998. Die Band schnappte sich „Blue (Da Ba Dee)“ von Eiffel 65.

Der Dance-Klassiker ist bis heute ein Hit und wird nicht nur auf 90er-Partys gerne auf der Tanzfläche gespielt.

Francesco Paoli kommentierte die Entscheidung des Covers wie folgt:

„After the amazing response over our latest single “No,” we wanted to release something that could make the end of this shitty 2020 a bit funnier for everyone. That’s why we took a popular dance track from the 90s and made it the heaviest, angriest, bloodiest party song ever. We’re ready to blast your ears again in 2021, stay tuned!“

Hört jetzt das Eiffel 65-Cover „Blue (Turns To Red) von Fleshgod Apocalypse

Ihre Version versah die Band allerdings mit dem Namen „Blue (Turns To Red)“. Wie das Ganze klingt, könnt ihr euch nachfolgend anhören.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Seit wenigen Monaten sind die neuen Bandmitglieder Veronica Bordacchini (Gesang), Fabio Bartoletti (Gitarre) und Eugene Ryabchenko (Schlagzeug) Teil von Fleshgod Apocalypse.

Ob uns demnächst auch ein neues Album erwartet, ist noch nicht klar. Das aktuelle Werk „Veleno“ stammt aus dem vergangenen Jahr. Dabei handelt es sich um den fünften Longplayer der Band.

Foto: Nuclear Blast Records / YouTube: „FLESHGOD APOCALYPSE – The Violation (OFFICIAL MUSIC VIDEO)“

More

Feature

Dead Phoenix

Dead Phoenix lassen ihren brandneuen Song „Destroy And Rebuild“ von der Leine. Die selbst ernannte Boyband der Berliner Underground-Szene verarbeitet …

von
/morecorede
CURRENTLY OFFLINE