News

Music

Fever 333: Gitarrist Stephen Harrison und Drummer Aric Improta verlassen die Band

Jason Butler ist das aktuell einzige Mitglied.

VON AM 03/10/2022

Seit der Gründung 2017 bestanden Fever 333 aus Gitarrist Stephen „Stevis“ Harrison, Schlagzeuger Aric Improta sowie Sänger Jason Aalon Butler – nun steht letzter vorerst alleine da, denn Harrison und Improta haben bekanntgegeben, dass sie die Formation mit sofortiger Wirkung verlassen.

Gitarrist Stephen Harrison und Schlagzeuger Aric Improta verlassen Fever 333

Auf ihren Social Media-Kanälen geben die beiden Musiker bekannt, dass sie nicht mehr Teil des Musikprojekts sind. Als Grund werden interne Unstimmigkeiten und kreative Differenzen angegeben. Weiterhin lassen sie wissen, dass sie womöglich gemeinsam an einem zukünftigen Projekt arbeiten werden.

Die Inhalte beider Stellungnahmen sind beinahe deckungsgleich und ehrlich gesagt klingen beide nicht gerade danach, als habe man sich im Guten von Jason Butler getrennt. Harrisons Statement liest sich im genauen Wortlaut wie folgt:

„Aric and I have decided to leave Fever 333. I won’t get into the details but things were pretty bad internally. That plus creative differences sort of left me with no choice. That said, I’m so thankful for all the amazing fans, people who helped Fever behind the scenes, and my friends and family who supported me through all of this. Your support means so much! I still plan to make music. Aric and I will probably do something together in the future. Love you guys!! Know your worth!!“

Improta lässt mit folgenden Worten Ähnliches verlauten:

„Steve and I have decided to step away Fever 333. Its layered, but ultimately, I’d just rather dedicate my time to projects that operate different than that one. Massive thank you to all of our fans, our friends and the amazing people who helped us along the way (you know who you are). We got to play some unforgettable shows, travel a ton and meet some incredible individuals. Steve and I will probably do something together in the future.

Jason Butler hat sich bislang noch nicht zum Weggang seiner ehemaligen Kollegen geäußert. Wie es nun weitergeht, ist bislang noch unklar.

Fever 333 brachten in der bislang bestehenden Besetzung 2019 ihr Debüt-Album „Strength in Numb333rs“ an den Start. Zuvor erschien 2018 die EP „Made An America“ sowie 2020 die EP „Wrong Generation“.

Die Termine der Tour 2023

Im Januar und Februar kommenden Jahres steht eine Tour an, bei der auch einige Dates in Deutschland dabei sind. Wer Harrison und Improta an den Instrumenten ersetzen wird, bleibt spannend. Die Termine haben wir euch nachfolgend nochmal für’s Protokoll beigefügt.

23.01.2023 – Münster, Skaters Palace
24.01.2023 – Stuttgart, LKA-Longhorn
25.01.2023 – Wiesbaden, Schlachthof
27.01.2023 – Hamburg, Sporthalle
31.01.2023 – Köln, Palladium
01.02.2023 – Hannover, Capitol
04.02.2023 – Berlin, Astra
09.02.2023 – München, Tonhalle

Fotos im Auftrag von MoreCore.de: Sarah Soria-Galvarro (soga.focus)

Feature

NOFX

Wenn es um die Geschichte des Punks geht, dann nehmen NOFX und Fat Mike eine wichtige Rolle ein, die über …

von