News

News

Fear Factory haben einen Nachfolger für Burton C. Bell gefunden

Es ist vollbracht.

VON AM 19/08/2021

Fear Factory und Burton C. Bell gehen seit vergangenem Jahr getrennte Wege. Das Gründungsmitglied verließ seine Band nach diversen Rechtsstreitigkeiten und internen Differenzen noch vor der Veröffentlichung des aktuellen Albums „Aggression Continuum“.

Die Platte erschien im Juni mit den finalen Aufnahmen Bells. Zuletzt waren die verbliebenen Mitglieder dann mit der Suche nach einem Nachfolger beschäftigt. Dieser ist nun gefunden.

Fear Factory haben einen neuen Sänger gefunden

Um wen es sich handelt, verrieten Dino Cazares und Co. allerdings noch nicht. In einem Interview mit Bucketlist TV ließ Cazares wissen, dass er nach seiner Tour mit Soulfly, wo er als Ersatz für den gegangenen Gitarristen Marc Rizzo einspringt, ins Studio gehen wird, um neue Musik mit dem Neuzugang aufzunehmen. Sie wollen ihn mit der Release einer neuen Single bekanntgeben.

„[…] I’m first here to tell you that I have definitely nailed it down to one person. I’m not gonna reveal who that is yet — not yet. Once I’m done [playing with SOULFLY as a fill-in guitarist for the summer U.S tour], I’m gonna go back to L.A., back to the studio, and I’ll be writing some new new FEAR FACTORY songs with the new singer, because I’d like to introduce him with a new song.“

Dino Cazares konkretisiert den besagten neuen Sänger im weiteren Verlauf noch ein wenig. Demnach lässt er wissen, dass es sich um eine männliche Person handelt. In der engeren Auswahl waren sowohl männliche als auch weibliche Vokalisten.

„I auditioned a few women, yes. But it didn’t work out — not because they were female or anything like that. Because I wanted to pick whoever was best for the position, and it turned out to be a guy.“

Wer ist der Nachfolger von Burton C. Bell?

Er lässt obendrein wissen, dass man den neuen Sänger in Szenekreisen durchaus kennt. Er habe auch bislang unbekannten Vokalisten eine Chance gegeben, doch derjenige, der sich durchsetzen konnte, habe bereits Erfahrung und sei bekannt.

„Well, it wasn’t like I was only looking for somebody that nobody knew. I was looking for all different [types of singers]. Sure, if the guy turned out to be, or the girl turned out to be, someone that nobody knew and I gave ‚em that shot, yeah, great. I was open to all of it, is what I’m saying. Male, female, whatever, known, unknown — I was open to all of that. And it turned out to be somebody who is kind of known, I guess. Kind of known. He does have experience.“

Wir sind mehr als gespannt, um wen es sich handelt und freuen uns darauf, den Neuzugang hoffentlich bald kennenzulernen. Das ganze Interview mit Dino Cazares findet ihr nachfolgend.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Burton C. Bell war Gründungsmitglied von Fear Factory und von 1989 bis 2020 Teil der Band. Er war an allen bisherigen Releases beteiligt.

Bei der aktuellen und letzten Scheibe mit dem Sänger handelt es sich um den zehnten Longplayer der Truppe. Die Platte erschien im Juni via Nuclear Blast.

Foto: Stephanie Cabral / Offizielles Pressebild

Feature

NOFX

Wenn es um die Geschichte des Punks geht, dann nehmen NOFX und Fat Mike eine wichtige Rolle ein, die über …

von