News

News

Eyes Wide Open bringen neues Album „Through Life And Death“ an den Start

Endlich neues Material.

VON AM 12/11/2021

Auch unsere Augen werden gerade ganz groß: Eyes Wide Open überreichen uns ihr ofenfrisches musikalisches Backwerk mit dem Titel „Through Life And Death“. Monatelang spannte uns das schwedische Gespann aus Karlstad auf die Folter, aber nun können wir euch mit Sicherheit sagen, dass sich das Warten bezahlt gemacht hat! Holt euch also direkt eure wohlverdiente Metal- und Core-Dröhnung ab!

Hier geht es zum Album „Through Life And Death“ von Eyes Wide Open

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Wie es nicht anders zu erwarten war, heizen uns die vier Köpfe mit ihrem neuesten Full-Length-Werk so richtig ein.

Mit einem Mix aus einem stimmlich saftigen Metalcore und fetzigen Melodic Death Metal-Riffs zeichnen sich die Künstler durch einen ausgeprägten Stil aus.

Wo zwei Welten aufeinanderprallen, schaffen sich die Musiker ihren ganz eigenen Kosmos des Modern Metal.

Wer sich an alte Bullet For My Valentine-Tracks zurückerinnern möchte oder sich schon immer gefragt hat, wie Children Of Bodom mit einem Core-Einschlag geklungen hätten – der dürfte mit den zwölf Titeln auf „Through Life And Death“ absolut auf seine Kosten kommen. Die Tracklist ist folgendermaßen aufgestellt:

1. World on Fire
2. Devastation
3. Fallout
4. Burn ‚Em
5. End of Days
6. Through Life and Death
7. Eraser
8. Brother
9. Wildfire
10. Echoes (feat. Richard Sjunnesson, Jonathan Thorpenberg)
11. Where Death Meets Paradise
12. Bridge to the Future

2013 debütierten Eyes Wide Open mit ihrer Platte „Aftermath“. Abgelöst wurde sie von den Nachfolgeralben „And So It Begins“ (2017) und „The Upside Down“ (2019). Vorbildlich konsequent schreiten sie nach weiteren zwei Jahren mit „Through Life And Death“ zur Tat.

Foto: Eyes Wide Open / Offizielles Pressebild

More

Feature

Our Hollow, Our Home

Our Hollow, Our Home nutzen die neu gewonnene post-pandemische Live-Freiheit in vollen Zügen aus. Die britische Band machte zuletzt einige …

von