News

News

Eskimo Callboy kündigen ihre neue Single „Pump It“ an

Dazu gibt's einen sportlichen Vlog zur Vorbereitung.

VON AM 19/11/2021

Im September haben uns Eskimo Callboy mit „We Got The Moves“ die erste Single aus ihrem bevorstehenden neuen Album serviert. Vermutlich erreicht uns die Platte kommendes Jahr, doch schon jetzt dürfen wir uns zeitnah auf weitere neue Töne freuen.

Die Truppe kündigt nämlich eine weitere Single an und diese erreicht uns noch in diesem Jahr.

Alle Infos zur neuen Single von Eskimo Callboy

Das gute Stück wird auf den Namen „Pump It“ hören und am 03. Dezember 2021, also in genau zwei Wochen, das Licht der Welt erblicken.

Und EC wären bekanntermaßen nicht EC, wenn sie dazu nicht auch ein passendes Video parat hätten, das in den kommenden zwei Wochen mit einem zweiteiligen Vlog eingeleitet wird. Darin zu sehen sind die Bandmitglieder, wie sie sich ein bisschen „in shape“ bringen. Dazu sagt die Truppe:

„When your mind is pumped up with good vibes and positive energy, it only needs a matching song to let your body transform into aesthetic perfection. With our new song ‘pump it’ we make you people grow… mentally, physically, any way you want! Check it out!“

Der erste Teil des Blogs ist ab sofort verfügbar und steht für euch nachfolgend bereit. Und die ersten Töne aus dem Track sind ebenfalls schon zu hören.

Seht die erste Folge des neuen Vlogs zu „Pump It“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wann genau wir mit dem neuen Album rechnen dürfen, ist noch nicht bekannt. Wir hoffen allerdings, dass die Ankündigung nicht mehr allzu lange dauern wird.

Kommendes Jahr sind Eskimo Callboy mit Blind Channel und One Morning Left auf Tour. Die Termine finden derzeit noch wie geplant statt und die Tickets verkaufen sich wie warme Semmeln. Alle Infos und die Termine dazu findet ihr hier.

Als sei das alles nicht genug, findet im März in Oberhausen auch noch das erste eigene Festival der Band statt. Das Escalation Fest wartet neben EC selbst bereits mit Annisokay und Samurai Pizza Cats als Special Guests auf. Alle Infos gibt’s über diesen Verweis.

Foto: Christian Ripkens / Offizielles Pressebild zu „Pump It“

More

Feature

Kill Her First

Kill Her First haben erkannt, was der gitarrenlastigen Musikszene im In- und Ausland am Meisten fehlt – weibliche Musikerinnen. Seit …

von