News

News

Erra covern den Song „Stockholm Syndrome“ von Muse

Aus der Deluxe Edition des aktuellen Albums.

VON AM 23/02/2022

Die Bandnamen von Erra und Muse fallen wahrscheinlich sonst eher nicht in einem Satz zusammen. Die kommende Deluxe Edition des aktuellen Selftitled-Longplayers von Erra macht es dann aber doch irgendwie möglich.

Ebenjene hatten die US-Amerikaner Ende vergangenen Monats mit einer überaus umfangreichen Tracklist angekündigt.

Neben den bereits bekannten Songs des Originals gibt es unter anderem auch noch ein paar Cover auf die Lauscher.

1. Snowblood
2. Gungrave
3. Divisionary
4. House of Glass
5. Shadow Autonomous
6. Electric Twilight
7. Scorpion Hymn
8. Lunar Halo
9. Vanish Canvas
10. Eidolon
11. Remnant
12. Memory Fiction
13. Sol Absentia
14. Psalm of Sedition
15. Nigh to Silence
16. Vanish Canvas (feat. Courtney LaPlante)
17. Stockholm Syndrome (Muse Cover)
18. Light My Way (Audioslave Cover)
19. Heresy (Nine Inch Nails Cover)

Hört jetzt Erra-Cover zum Muse-Song „Stockholm Syndrome“

Darunter auch eins, dass den Mannen von Muse gewidmet ist. J.T. Cavey und seine Bandkollegen nehmen sich dabei den Track „Stockholm Syndrome“ zur Brust.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Original von „Stockholm Syndrome“ entstammt dem dritten Studioalbum von Muse, das auf den Namen „Absolution“ hört und anno 2003 auf den Markt kam.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die umfangreiche Deluxe Edition von „Erra“ soll übrigens 18. März 2022 unters Volk gebracht werden.

Foto: Aaron Marsh / Offizielles Pressebild

More

Feature

Our Hollow, Our Home

Our Hollow, Our Home nutzen die neu gewonnene post-pandemische Live-Freiheit in vollen Zügen aus. Die britische Band machte zuletzt einige …

von