News

News

Enter Shikari zeigen den ersten Teil ihrer vierteiligen Band-Doku

Die weiteren Folgen erscheinen in den nächsten Tagen.

VON AM 27/07/2021

Fan-Service wird bei Enter Shikari bekanntermaßen großgeschrieben. Nach der Release ihres aktuellen Albums „Nothing Is True & Everything Is Possible“ vergangenes Jahr folgte vor wenigen Monaten dann auch das Buch „A Treatise On Possibility“ von Frontmann Rou Reynolds.

In Anlehnung daran produzierte die britische Band nun eine vierteilige Band-Doku namens „A Film On Possibility“, von der Teil 1 ab sofort auf Abruf bereitsteht. Die weiteren Teile werden an den kommenden Tagen um jeweils 19 Uhr unserer Zeit auf dem offiziellen YouTube-Channel der Kombo live gehen.

Seht den ersten Teil von „A Film On Possibility“ von Enter Shikari

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Idee zur Serie kommentierte Rou Reynolds übrigens wie folgt:

„There’s a 1 in 6 chance that humanity makes it through this century. In a world of TikToks, Tweets, and vox pops, we lose depth, detail, and broader perspectives. We get lost in the 24 hour news cycle, advertising, and online debate. This is us delving headfirst into a whole range of dizzying, yet critical, topics. Knowledge is power.“

Das aktuelle Album aus dem vergangenen Jahr markiert den nunmehr sechsten Longplayer der britischen Band. Im April erschien außerdem das Surprise-Album „Moratorium (Broadcasts From The Interruption)“ mit einigen Corona-Versionen bereits bekannter Songs.

Kommendes Jahr sind Enter Shikari hierzulande dann auch hoffentlich live zu sehen. Die aktuellen Dates der bereits verschobenen Live-Rutsche findet ihr über diesen Verweis.

Bild: YouTube / Enter Shikari „A Film On Possibility ONE – The Great Unknown“

More

Feature

Mastiff

Mastiff haben vergangene Woche ihr neues Album „Leave Me The Ashes Of The Earth“ auf den Markt gebracht und damit …

von