News

Video

Emil Bulls zelebrieren die Kraft der Liebe in “Love Will Fix It”

Zelebriert wird bald auch die gleichnamige LP.

VON AM 08/12/2023

Ein Emil Bulls-Sänger, der zu Slayer wechselt, E.T. aus dem All, der Pakete voller LPs auf die Erde abwirft und im Anschluss mit seinem „The devil made me do it“-Lebkuchenherz die nächste Party sprengt: Was sich wie ein Fiebertraum liest, haben Emil Bulls mit schier grenzenloser Kreativität in ihrem neuen Musikvideo zu „Love Will Fix It“ wahr werden lassen.

Amüsant bis zum letzten Winkel: Seht jetzt den Clip zu „Love Will Fix It“ von Emil Bulls

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nicht nur im Video wird die Liebe zum Detail erkennbar. Mit „Love Will Fix It“ lässt das Fünfergespann aus München einen besonders leidenschaftlichen Song an ihre Hörer*innen los, wie Vocalist Christoph von Freydorf wissen lässt:

„In diesem Song wollen wir zeigen, dass die Liebe wie ein fester Anker und ein widerstandsfähiges Boot ist, das uns in allen Stürmen und Herausforderungen Halt gibt. Wir glauben an ihre Kraft zu erobern, zu bleiben und letztendlich alles zu reparieren.“

Ganz klar, haben die Jungs in ihren jüngsten Output jede Menge Liebe reingesteckt. Doch dabei alleine soll es nicht bleiben: Ihr Single markiert zugleich den Titeltrack des neuen Albums, das am 12. Januar 2024 das Licht der Welt erblickt. Was die nächste Platte für uns bereithält, zeigt uns die Tracklist anhand von zwölf Etappen:

01. Backstabbers
02. The Devil Made Me Do It
03. Happy Birthday You Are Dead To Me
04. Levitate
05. Whirlwind Of Doom
06. The Ghosts That You Have Called
07. Love Will Fix It
08. Sick
09. She Ain’t Coming Home No More
10. Dreams And Debris
11. Oceans Of Grief
12. Together

Aktuell befinden sich Emil Bulls zum Auftakt ihrer Albumveröffentlichung auf Tour und spielen sich bis zum großen Release-Finale (und darüber hinaus) warm und wärmer. Welche „Places-To-Be’s“ für die „Love Will Fix It Tour 23/24” für euch vorgesehen sind, könnt ihr dem Fahrplan entnehmen:

»Love Will Fix It Tour 23/24«

15.12.23 DE-München, Xmas Bash, low tickets
16.12.23 DE-München, Xmas Bash, sold out

11.01.24 CZ-Prag
12.01.24 DE-Hannover
13.01.24 DE-Leipzig
19.01.24 CH-Aarau
20.01.24 AT-Wien
21.01.24 HU-Budapest
25.01.24 DE-Wiesbaden
26.01.24 DE-Nürnberg
27.01.24 DE-Ulm
01.02.24 DE-Münster
02.02.24 DE-Hamburg
03.02.24 DE-Berlin
04.02.24 NL-Tilburg
22.02.24 DE-Köln
23.02.24 DE-Karlsruhe
24.02.24 DE-Kaiserslautern

Foto: Janis Hinz / Offizielles Pressebild

Feature

Blackout Problems

„Ich empfinde uns nicht als eine Band, die irgendwann irgendeinen Hype erlebt hat!“ Blackout Problems stehen kurz vor dem Release …

von