News

News

Elbriot Festival 2022: Die Running Order steht fest

Dann kann's ja endlich losgehen!

VON AM 12/08/2022

Zwischen Hauptbahnhof und Oberhafen steigt in diesem Jahr endlich wieder das Elbriot Festival am Hamburger Großmarkt. Nachdem auch diese Veranstaltung wie viele andere auch üandemiebedingt zwei Jahre pausieren musste, geht es am Samstag, den 20. August wieder richtig rund.

Das Line-Up für die Sause ist ja nun bekanntlich schon seit längerem eingetütet, nun ist aber auch klar, in welcher Reihenfolge sich die Metal-Größen das Mikro weiterreichen dürfen. Denn: Die Running Order für das Elbriot Festival 2022 steht fest.

Die Running Order für das Elbriot Festival steht fest

Den Anfang machen Avalanche Effect, Maelføy und Chiffre im Hamburger Headcrash auf der Warm-Up-Party am Freitagabend. Wer ein Festivalticket am Eingang vorweisen kann, kommt kostenlos rein.

Ihr habt noch kein Ticket? Na dann schaut doch mal bei unserem Gewinnspiel auf Instagram vorbei! Mit etwas Glück könnt ihr dort zwei Tickets für die Hamburger Metal-Sause des Jahres abstauben und die geballte Ladung der feinsten Bands live erleben. Wer ganz sicher gehen möchte, kann sich den Zutritt zum Festival aber auch noch auf dem normalen Weg erkaufen. Bisher sind noch Tickets erhältlich. Aber Achtung: Das Festival ist mitten in der Stadt! Möglichkeiten zum Campen werden nicht zur Verfügung gestellt.

Noch ein paar Mal schlafen und dann ist es auch schon so weit. Am 20. August öffnet das Festival seine Toren beim Open Air am Grossmarkt in Hamburg. Und das erwartet euch:

Am Samstag dürfen Our Mirage das Festival um 12:10 Uhr offiziell eröffnen. Danach folgen Kissin‘ Dynamite, Caliban und Alestorm. Spart eure Kräfte, denn im Anschluss heizen euch Jinjer, Fever 333 und Accept nochmal so richtig ein. Den krönenden Abschluss könnt ihr mit den Headlinern Bullet For My Valentine feiern.

Bild: Offizielles Artwork zum Elbriot Festival 2022

More

Feature

Kerngeschäft MoreCore Podcast

Kennt ihr das? Gerade hat man noch mit einem Cocktail am Strand gesessen und die liebste Sommer-Playlist laufen gehabt, schon …

von