News

News

DragonForce: Gamer bezwingt „Through The Fire And Flames“ bei Guitar Hero auf 165% Geschwindigkeit

Selbst Herman Li ist begeistert.

VON AM 04/05/2020

Bei Guitar Hero den Song „Through The Fire And Flames“ von DragonForce zu bezwingen, ist grundsätzlich schon einmal eine ziemlich Herausforderung. Der Track wird bei dem Musik-Game schon immer als große Herausforderung betrachtet und gilt als „hard to play“.

Gamer und YouTuber GHAddict, der auch noch Mitglied der Band Thousand Thoughts ist, war diese Herausforderung wohl nicht genug. Vor lauter „Unterforderung“ entschied er sich mal eben dazu, den Track noch ein Stückchen schneller zu spielen – und zwar um sage und schreibe 165 Prozent!

Dabei zockte er den Song nicht einfach nur – er schaute dabei zum Teil nicht mal auf den Bildschirm UND beantwortete nebenbei auch noch Fragen aus dem Chat.

Damit imponierte er sogar Gitarrist Herman Li. Der Sänger kommentierte die Solo-Einlage des Gamers bei Twitter mit den Worten „165% speed on GH TTFAF. What the…?“

Anschauen könnt ihr euch das Spektakel hier und jetzt. Wir haben euch das Video nachfolgend zur Verfügung gestellt.

Gamer spielt Song von DragonForce bei Guitar Hero 165 Prozent schneller

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nebenbei bemerkt stellte GHAddict auch noch einen Weltrekord auf. Kein schlechter Nebeneffekt, oder?

Der Song stammt vom Album „Inhuman Rampage“ aus dem Jahr 2006, seines Zeichens das dritte Studioalbum von DragonForce.

Im September vergangenen Jahres brachte die Kombo mit „Extreme Power Metal“ ihren nunmehr achten Longplayer auf den Markt.

Foto: GHAddict / YouTube: „THROUGH THE FIRE AND FLAMES 165% SPEED FIRST EVER 100% FC!!!!! [World Record Speed]“

More

Feature

Bluthund

Erst im Mai dieses Jahres warfen Bluthund mit „Vibekillah“ ihre mehr als erfolgreiche Debutsingle auf den Markt, am heutigen Freitag folgt nun …

von