News

Music

Download Germany 2023: Festival wurde überraschend abgesagt

Auweia.

VON AM 30/05/2023

In nicht einmal mehr einem Monat sollte das Download Germany zum nunmehr zweiten Mal und erstmals sogar an gleich zwei Tagen starten. Dafür hatte man sich auch ein Line-up geschnürt, das es in sich hatte. Am ersten Tag wären Slipknot, Parkway Drive, Disturbed, Within Temptation, I Prevail, Lorna Shore, Malevolence, Stand Atlantic und Wargasm mit von der Partie gewesen.

Am zweiten Tag hätte es dagegen Volbeat, , The Prodigy, Amon Amarth, Coheed And Cambria, Kreator, Clutch, The Amity Affliction, Nothing More, Bob Vylan und Dead Poet Society zu sehen gegeben.

Download Germany Festival wird 2023 nicht stattfinden

Wie ihr aber vieleicht bereits an der Formulierung erkennt, wird daraus nun leider nichts mehr. Die Veranstalter haben das Event nun relativ kurzfristig abgesagt. Im beigefügten Statement heißt es hierzu wie folgt:

Download Germany 2023 in Hockenheim abgesagt
Fans bekommen Tickets zurückerstattet

Das für den 23. und 24. Juni geplante Download Germany am Hockenheimring findet in diesem Jahr nicht statt. Mit Bedauern gab der Veranstalter heute die Absage des Festivals bekannt.

Sämtliche bereits im Vorverkauf erworbene Tickets werden in den nächsten Tagen automatisch von Ticketmaster zurückerstattet. Die Fans werden hierzu per E-Mail informiert.

Bis zuletzt habe man versucht, das Festival für die Fans von Download Germany zu realisieren. Die massive Anzahl von Open Air-Veranstaltungen erschwere in diesem Sommer trotz des erstklassigen Line-Ups die Organisation und Durchführung erheblich. Die damit verbundenen produktionstechnischen Hindernisse erwiesen sich leider als unüberwindbar.“

Ob ein erneuter Anlauf für 2024 angedacht ist oder es bei einer einzigen Ausgabe bleibt, scheint derzeit noch völlig offen zu sein. Man darf diesbezüglich also gespannt sein.

Foto im Auftrag von MoreCore.de: Pia Böhl (piaboehl)

Feature

Hot Water Music

Über den Einfluss von Hot Water Music auf die Post-Hardcore- und Punkrock-Welt muss wahrhaftig nicht gestritten werden. In diesem Jahr …

von