News

News

Doom Eternal: Mitglieder von Static-X, Aborted etc. bilden riesigen Metal-Chor

Ein Ensemble der Extraklasse.

VON AM 06/03/2020

In zwei Wochen kommt das neue „Doom Eternal“ auf den Markt. Ihr fragt euch jetzt, wieso wir Static-X und Aborted in unserer Headline erwähnen, wenn es um ein Videospiel geht?

Weil Mitglieder der besagten Bands sowie weitere Beteiligte von Black Crown Initiate, Tengger Cavalry, Helstar, The Anchor und vielen mehr musikalisch einen Beitrag dazu leisten.

Die Mitglieder diverser Bands aus Metal und Verwandtem haben sich zu einem ganz besonderen Ensemble zusammengeschlossen. Unter der Leitung von Komponist Mick Gordon ist dabei ein ganz besonderer Soundtrack entstanden. Den könnt ihr euch weiter unten über den eingebetteten Player zu Gemüte führen.

Weiterhin ist ein Behind The Scenes-Video erschienen, das wir auch an dieser Stelle natürlich auch nicht vorenthalten wollen.

Mitglieder von Static-X, Aborted, Black Crown Initiate und mehr liefert Soundtrack zu „Doom Eternal“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Namentlich sind folgende Sänger am Soundtrack beteiligt:

Tony Campos (Static-X, Ministry)
Sven de Caluwe (Aborted)
James Dorton (Black Crown Initiate)
James Rivera (Helstar)
Linzey Rae (The Anchor)
Nature Ganganbaigal (Ex-Tengger Cavalry)
Rae Amitry (Immortal Bird)
Ben Crossbones (Arkane)
Chad Kapper (Frontierer)
Chelsea Rocha-Murphy (Kinnefret)
Chelsea Strickland (Accursed Creator)
Emanuel Palalic (The False Archaic)
Emma Lytle (Vault Dweller)
Linsay O’Connor (Coma Cluster Void)
Natalie Kahan (Wildspeaker)
Wesley Merritt (The World I Knew)
Lucy Lenoir (Apothica)
Tre Watson
Chris De Leon
Aaron Grace
Andrea Pacas
Elijah Arnold

Nature Ganganbaigal von Tengger Cavalry verstarb einige Monate nach den Aufnahmen zum Soundtrack im Juni 2019. Sein finaler Beitrag ist dennoch auf dem Soundtrack enthalten. Ruhe in Frieden.

Foto: Doom Eternal / Offizielles Artwork

More

Feature

Dead Phoenix

Dead Phoenix lassen ihren brandneuen Song „Destroy And Rebuild“ von der Leine. Die selbst ernannte Boyband der Berliner Underground-Szene verarbeitet …

von
/morecorede
CURRENTLY OFFLINE