News

News

Disturbed präsentieren Live-Video zu „Never Again“ aus Tel Aviv

Der Song richtet sich gegen Holocaust-Leugner.

VON AM 24/07/2019

Disturbed haben dieser Tage den aktuellen Abschnitt ihrer laufenden „Evolution“-Tour beendet, deren letzte Show am 02. Juli in Tel Aviv, Isreal stattfand.

Die Band hat nun professionell gefilmte Live-Aufnahmen des Songs „Never Again“ von der ausverkauften Show in der israelischen Hauptstadt zu Verfügung gestellt. Ihr könnt euch das Video weiter unten anschauen.

Disturbed adressieren Holocaust-Leugner

Der Song stammt vom 2010 veröffentlichten Album „Asylum“ und handelt vom Holocaust. Er wendet sich gegen diejenigen, die den Genozid an deutschen Juden während der NS-Zeit leugnen.

Die Show am 02. Juli war übrigens die erste Show, die Disturbed in Israel spielten.

Obwohl Sänger David Dramain, der ebenfalls dem jüdischen Glauben angehört, das Land schon oft bereist hat, spielte er bisher mit seiner Band noch keine Show in Israel. Während der Show trug Dramain außerdem ein T-Shirt des israelischen Militärs.

Credit: Travis Shinn

More

Feature

Rage & Ruins Bury Me Down Alive

Sind Rage & Ruins die neue Supergroup der deutschen Metalcore-Szene? Zumindest wenn man sich die Besetzung der neu geformten Formation …

von