News

Music

Disturbed liefern den Titeltrack des neuen Albums „Divisive“

Reinhören.

VON AM 28/10/2022

Mit „Divisive“ haben Disturbed vor einer Weile das nunmehr achte Studioalbum ihrer – mit einer vierjährigen Bandpausen-Ausnahme – seit 1994 andauernden Karriere in Aussicht gestellt. Über mangelnde Vorgeschmäcker konnte man sich bei den bisherigen Single-Auskopplungen „Hey You“ und zuletzt „Unstoppable“ schon einmal nicht beschweren. Und die Reise bis zum Release geht munter weiter.

Ausgerechnet mit dem Titeltrack des Longplayers melden sich David Draiman und seine Kumpanen jetzt wieder zurück. Frontmann Draiman hatte über die Nummer diese Worte parat:

„The title track and the title itself are indicative of the incredibly fucked up state of things we are living in. It’s about how hyper-polarity has influenced everything people do in life. People are addicted to outrage. They’re addicted to finding the next thing that will piss them off so they can rave about it on social media. Everything negative was given a shot of steroids.”

Ran an den Titeltrack des neuen Disturbed-Albums „Divisive“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das fertige Album steht uns derweil am 18. November 2022 via Reprise Records ins Haus. Zehn Tracks werden sich bis dahin auf der Scheibe eingefunden haben:

1. Hey You
2. Bad Man
3. Divisive
4. Unstoppable
5. Love to Hate
6. Feeding the Fire
7. Don’t Tell Me (featuring Ann Wilson)
8. Take Back Your Life
9. Part of Me
10. Won’t Back Down

Foto: Travis Shinn / Offizielles Pressebild

Feature

Sleep Token

Ob als mysteriöse Vorband der großen Architects-Tour oder Hot Topic der unzähligen Reaction-Videos auf YouTube: Um Sleep Token kommt momentan …

von