News

News

DevilDriver haben sich von Gitarrist Neal Tiemann getrennt

Nach sechs Jahren.

VON AM 04/10/2021

Immerhin sechs Jahre lang war Neal Tiemann neben Mike Spreitzer der feste Mann an der Gitarre von DevilDriver. Die Betonung liegt dabei wie unschwer zu erkennen auf dem Wort „war“. Denn Tiemann ist ab sofort nicht mehr Teil der Metal-Kombo.

DevilDriver fehlt ab sofort ein Gitarrist

Wie die Band um Frontmann Dez Fafara in einem vergleichsweise knappen Statement wissen lässt, haben sich die Wege des Gitarristen und der Kombo mit sofortiger Wirkung getrennt.

“It’s at this time we are announcing the parting of ways with Neal . Neal filled in a time when we needed him most , we thank him for his touring & song writing efforts in DevilDriver….it was an honor to have jammed with him . Adios Amigo good luck in whatever you do”

Was der genaue Grund hinter dem Split ist, bleibt dabei leider völlig offen.

Neal Tiemann war seit 2015 Teil der Band und löste den bereits 2014 gegangenen Jeff Kendrick ab. Beteiligt war er in seiner Schaffenszeit an den insgesamt drei Studioalben „Trust No One“, „Outlaws ‚Til t´The End: Vol. 1“ sowie „Dealing With Demons I“.

Ein zweiter Teil von „Dealing With Demons“ soll uns demnächst erreichen. Ob Tiemann darauf noch zu hören sein wird, ist indes nicht bekannt.

Foto: Stephanie Cabral / Offizielles Pressebild

Feature

Acres

Lange Zeit war es fast schon besorgniserregend still um Acres. Die Band aus Südengland veröffentlichte 2019 das Album „Lonely World“. …

von