News

News

Devil Sold His Soul: Neues Album „Loss“ ab sofort auf Abruf verfügbar

Ein neues Album mit einem alten Bekannten.

VON AM 09/04/2021

Es ist endlich soweit! Nach neun langen Jahren erblickt heute das mittlerweile vierte Studioalbum von Devil Sold His Soul das Licht der Welt. Die Scheibe nennt sich „Loss“ und erscheint am heutigen Freitag via Nuclear Blast Records.

Das Label mag zwar neu für die Band sein, der Sänger ist jedoch ein alter Bekannter. Auf „Loss“ teilt sich Paul Green (The Arusha Accord) das Mikrofon mit Ex-Sänger und Gründungsmittglied Edward Gibbs. Dabei treffen harte Töne auf hohe Emotionalität und ausgeklügeltes Songwriting.

Drei Singles von insgesamt zehn Songs haben uns die Briten schon vorab präsentiert; zehn Stück enthält die EP in Gänze.

1. Ardour
2. Witness Marks
3. Burdened
4. Tateishi
5. The Narcissist
6. Beyond Reach
7. Signal Fire
8. Acrinomy
9. But Not Forgotten
10. Loss

Bei „Loss“ kommen sowohl alte als auch neue Fans von Devil Sold His Soul voll auf ihre Kosten. Wie das Ganze klingt, könnt ihr euch jetzt in voller Länge anhören – die neue Scheibe steht nachfolgend zum Anhören bereit!

Hört jetzt „Loss“ von Devil Sold His Soul in voller Länge

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Unser Rodney hat sich das Album bereits in voller Länge angehört und für euch rezensiert. Wenn ihr wissen wollt, was er dazu sagt, dann schaut in der Review vorbei.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Loss“ ist der vierte Longplayer von DSHS aus Großbritannien. Zuletzt erschien 2012 das Album „Empire of Light“ sowie 2014 außerdem die EP „Belong / Betray”.

Foto: Devil Sold His Soul / Offizielles Pressebild

Feature

Blackout Problems

„Ich empfinde uns nicht als eine Band, die irgendwann irgendeinen Hype erlebt hat!“ Blackout Problems stehen kurz vor dem Release …

von