News

MoreCore präsentiert

Dead Phoenix zünden mit „Ouroboros“ die letzte Bombe vor Albumrelease

Am 31. Juli erscheint mit „Reflections“ das Debüt-Album des Quintetts.

VON AM 17/07/2020

Vor gut vier Wochen präsentierten uns Dead Phoenix mit „We Are One“ eine neue Single inklusive eines Live-Videos, bereits heute folgt mit „Ouroboros“ die nächste Auskopplung. Stillstand geht definitiv anders!

Doch damit nicht genug, denn bereits am 31.07. veröffentlichen die Berliner mit „Reflections“ ihr Debutalbum, welches satte zehn Tracks enthalten wird. Eine entsprechende Tracklist findet ihr weiter unten.

Seht jetzt das Video zu „Ouroboros“ von Dead phoenix

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit „Ouroboros“ präsentieren Dead Phoenix den Abschlusssong ihres Albums und zeitgleich die dritte Auskopplung vor Release.

Und sogar auf die ersten Live-Shows dürfen wir uns wieder freuen, denn am 05.09.2020 spielt die Band auf dem Bookwood Festival, welches bisher unter den Hygiene- und Abstandsregelungen sogar stattfinden soll.

Am 19.09. stehen noch das Opossum Fest und am 12.12. ein Toursupport von The Disaster Area und Watchout Stampede in Berlin an. Wir halten euch diesbezüglich dieser Shows definitiv auf dem Laufenden!

Tracklist:

1 – Colourblind (Learn To Live Again)
2 – Hate
3 – Ocean Floor
4 – Soaked In Black
5 – Dimensions
6 – Visions
7 – Sleepwalking (Feed These Lies)
8 – Supernova 2020
9 – We Are One
10 – Ouroboros

Alle wichtigen Informationen zu Dead Phoenix erhaltet ihr über diesen Verweis.

Foto: Kristina Becker / Offizielles Pressebild

More

Feature

Spotify Wrapped

Kürzlich stieß Spotify-Gründer und CEO Daniel Ek mit einer Aussage bei vielen Musikern sauer auf. „Es ist nicht genug, alle …

von