News

MoreCore präsentiert

Dead Phoenix schaden mit „Soaked In Black“ ihrem Boyband-Image

Von wegen sanfte Pop-Beats.

VON AM 10/04/2020

Als ich mir den Bandtext von Dead Phoenix durchgelesen habe, musste ich erstmal schmunzeln, betitelt sich die Band selbst doch glatt als „Boyband“ der Berliner Underground Szene. Gut, bisher hatten dieses Image bei mir persönlich immer Dead By April (für Göteborg) inne, aber ich lasse mich gerne auch hierzulande darauf ein, dass aufstrebende Künstler den Boyband-Thron des Metalcores erklimmen wollen.

Natürlich kommen Bands in unseren musikalischen Gefilden am Ende mit einem dezent weniger sanften Sound daher, und so präsentieren Dead Phoenix mit ihrer am heutigen Freitag veröffentlichten Single „Soaked In Black“ eine ordentliche Metalcore-Nummer, die sich gewaschen hat. Von wegen sanfte Pop-Beats und Boyband-Image.

Hört hier die neue Single „Soaked in Black“ von Dead Phoenix

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bereits seit 2016 macht die Band übrigens diverse Bühnen der Republik unsicher und durfte schon mit Künstlern wie Awake The Dreamer oder The Disaster Area die Bühne teilen.

Nach der EP „Out of Ashes“ aus dem Jahr 2017 und der Single „We are One“ (2019), sind die Jungs aus der Hauptstadt nun endlich mit neuer Single zurück. Produziert wurde diese übrigens nirgendwo anders als in den Pitchback Studios. Um die Qualität muss sich also definitiv niemand Sorgen machen.

Und damit noch nicht genug! Denn, so viel sei verraten, in diesem Jahr könnte uns noch mehr neue Musik erreichen.

Haltet also unbedingt Augen und Ohren offen. Alle weiteren Infos zur Band erhaltet ihr hier!

Foto: Chantal Burau / Offizielles Pressebild

Feature

Kerngeschäft MoreCore Podcast

Spürt ihr auch schon wieder das Kribbeln? Diese unbändige Verlangen nach Sommer, Sonne und Dosenbier? Wir auch! Dementsprechend dreht es …

von