News

News

Dayseeker: Van und Equipment der Band wurden gestohlen

Auweia.

VON AM 16/12/2019

Eigentlich sollten Dayseeker die kommende Tage einige Akustik-Shows mit Slaves und Sunsleep in den Staaten spielen, bevor sie sich in den Weihnachtsurlaub verabschieden. Ob die Band um Frontmann Rory Rodriguez die Shows noch absolvieren kann, steht in den Sternen.

Denn der Van sowie das Equipment der Kombo wurden nun gestohlen. Wie die Jungs über ihre Socials mitteilten, seien die Sachen am vergangenen Freitag in Kalifornien gestohlen worden. Sie baten potenzielle Zeugen, sich bei der Polizei zu melden.

Dayseeker rufen Zeugen auf, sich bei der Polizei zu melden

„Our van and trailer were stolen last night in Fullerton, CA. It had most of our equipment (list attached) and we are really hurting at the moment. A police report has been filed but if you see a Black Ford Transit w/ a White Trailer, please notify us and the police.

Van license plate: 8DYW715

Please keep an eye out for this kit and any of the other gear on Craigslist, at pawnshops, etc. If you have any information, reach out to us immediately. We don’t know how this is going to turn out but sharing this really helps ♥️ thanks for your love and support.“

Wir hoffen, dass der Van mitsamt Equipment vielleicht noch gefunden wird oder Dayseeker zumindest die Kosten des Verlusts erstattet bekommen.

Im September diesen Jahres veröffentlichte die Band ihr neues Studioalbum „Sleeptalk“. Für 2020 stehen für die Jungs außerdem schon einige Live-Sausen an, u.a. mit We Came As Romans, The Devil Wears Prada, Gideon und vielen mehr.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden


Foto: Dayseeker / Offizielles Promobild

More

Feature

Stand Up Stacy

In München lässt es sich gut leben. In München lässt es sich aber scheinbar auch gut Musik machen! Die Kombo …

von