News

MoreCore präsentiert

Das Wünnstock Festival setzt auch 2019 auf eine wunderbare Mischung

Musikalische Therapie wird hier noch groß geschrieben.

VON AM 23/09/2019

Bad Wünnenberg! Wer kennt es nicht? Ihr auch nicht? Ok, ich gebe zu, dass mir dieses Städtchen auch nicht allzu bekannt war, liegt es doch gar nicht allzu weit weg im schönen Kreis Paderborn in Nordrhein-Westfalen. 12.000 Einwohner, Kleinstadt sowie Luft- und Kneippkurort. Das klingt so idyllisch, dass man sich kaum vorstellen mag, dass in so einem beschaulichen Örtchen laute Musik gespielt wird. Doch Pustekuchen, liebe Freunde.

Bereits seit dem Jahr 1996 veranstaltet der Wünnstock e.V. das alljährliche Wünnstock Festival und was damals in den 90ern mit 7 DM Eintritt begann (manch einer von euch könnte diese Währung noch kennen), hat sich heute zu einem Tagesfestival gemausert, welches bereits seit mehreren Jahren internationale Acts an Land zieht.

In diesem Jahr findet das Festival bereits zum 24. Mal statt und hat mit Rise Of The Northstar, Pyogenesis, Groovenom und Giver ein saftiges Line-Up gezaubert. Hier ist wirklich für jeden etwas dabei! Von Rap-Metal/Crossover über Alternative Rock bis hin zu Metal-/Hardcore und Hardcore-Punk. Ein Grund mehr also, der ansonsten üblichen medizinischen Therapie in Kurorten, die musikalische Therapie vorzuziehen. Wir würden den Veranstaltern auf jeden Fall sofort ein entsprechendes Prädikat zur Eignung ausstellen!

Hier noch einmal alle wichtigen Fakten: 

Was: Wünnstock Festival
Wann: 02.11.2019
Wo: Bad Wünnenberg
Bands: Rise Of The Northstar, Pyogenesis, Groovenom, Giver
Preis: ab 24,90€

Hier geht es zur Facebook-Veranstaltung.
Tickets bekommt ihr hier!










More

Feature

Wünnstock Festival 2019

Fründe, heute in zwei Wochen werden in Bad Wünnenberg die Kutten aus dem Schrank geholt, die Mähnen zum Headbangen frisiert …

von