News

News

Damage Done Fest: Punk- und Ska-Festival feiert 2022 seine Premiere

Live-Spaß im hohen Norden.

VON AM 10/06/2021

Eigentlich hätte das Damage Done Fest in Wilhelmsburg in der schönen Hansestadt Hamburg in diesem Jahr seine Premiere feiern sollen. Dabei hätten sich im August am Uferpark Acts aus Punkrock, Hardcore und Ska die Klinke in die Hand gegeben. Doch wie es so ist, zwingt die Pandemie auch die Veranstalter der noch jungen Live-Sause in die Knie.

Damage Done Fest feiert im August 2022 seine Premiere

Grund für die Absage sind vor allem die Einreisebeschränkungen für die bestätigten Acts sowie die Restriktionen für öffentliche Veranstaltungen. In der offiziellen Pressemitteilung heißt es dazu:

“ Zum Einen hat die immer noch unsichere Lage dazu geführt, dass bei verschiedenen Acts die länderübergreifenden Tourpläne auf zu wackeligen Beinen standen, sodass diese nicht aufrecht erhalten werden konnten und damit auch die Auftritte in Hamburg unmöglich wurden. Dazu kommt die Tatsache, dass basierend auf der derzeitigen Entwicklung bis August ein Damage Done Fest nicht in der Weise stattfinden kann, wie es die Macher erdacht haben: Laut, wild und vor allem mit intensiven Körperkontakt! Strandkorb- oder Picknick-Decken-Konzerte mögen in einem anderen Rahmen eine willkommene Abwechslung im drögen Pandemiealltag sein – in diesem Fall ist ein solches Set-up jedoch einfach keine Option.“

Kein Grund zu verzagen, denken sich die Verantwortlichen und blicken nach vorne. Getreu dem Motto „volle Kraft voraus“ verkünden sie sogleich den neuen Termin für 2022.

Demnach findet die Sause kommendes Jahr am 27. August 2022 am Uferpark Wilhelmsburg statt. Und es wird noch besser, denn es wird aufgestockt: Zwei Bühnen (im Vergleich zu einer geplanten in diesem Jahr) geben den Veranstaltern die Möglichkeit, das Line-Up zu verdoppeln.

Für dieses Jahr erworbene Karten behalten natürlich ihre Gültigkeit. Trotz der größer angesetzten Sause zahlt ihr nicht mehr als den ursprünglichen Preis.

Erste Acts für das Damage Done Fest werden dann sicher zeitnah folgen. Derzeit laufen die Verhandlungen und Planungen auf Hochtouren. Für dieses Jahr hätten u.a. Dead Kennedys, Red City Radio, No Fun At All und weitere im Line-Up gestanden.

Tickets für die Sause könnt ihr euch über diesen Verweis unter den Nagel reißen.

Bild: Offizielles Artwork zum Damage Done Fest 2022

More

Feature

Kerngeschäft Podcast Banner

In der ersten Reihe bei großen Acts wie A Day To Remember, Rammstein oder den Red Hot Chilli Peppers stehen. …

von
/morecorede
CURRENTLY OFFLINE