News

News

Corey Taylor spielt zwei Akustik-Songs für das Livestream-Festival von SiriusXM

Ein Cover, ein eigener Song.

VON AM 08/09/2020

Slipknot– und Stone Sour-Frontmann Corey Taylor bringt in nicht mal mehr einem Monat sein erstes Solo-Album „CMFT“ auf den Markt. Für das „Octane Home Invasion Festival“ von SiriusXM gab sich das Multitalent nun die Ehre und performte zwei Songs live und akustisch.

Dabei handelt es sich zum einen um den eigenen Track „Black Eyes Blue“, der auch auf dem bevorstehenden Longplayer zu finden sein wird, sowie um eine Cover-Version des Elvis Costello-Songs „(What’s So Funny ‚Bout) Peace, Love And Understanding“.

Anschauen könnt ihr euch die Studio-Performances wie immer hier und jetzt. Wir haben euch die entsprechenden Videos nachfolgend zur Verfügung gestellt.

Seht jetzt die Akustik-Performances von Corey Taylor beim Livestream-Festival von SiriusXM

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„CMFT“ erscheint am 02. Oktober und kommt mit einem durchaus diversen Sound daher. Neben „Black Eyes Blue“ gab es bereits die Singles „Hwy 666“ und „CMFT Must Be Stopped“ mit Tech N9ne und Kid Bookie auf die Löffel.

Die Platte markiert den ersten eigenen Longplayer von Corey Taylor. Mit Slipknot brachte der Musiker vergangenes Jahr die aktuelle LP „We Are Not Your Kind“ auf den Markt. Stone Sour wiederum befinden sich in einer unbestimmten Schaffenspause.

Foto: Corey Taylor / YouTube: „Live in London (Full Show)“

More

Feature

Neuerscheinungen 23.10.2020

Jeden Freitag unterrichten wir euch über die jeweiligen Neuerscheinungen der Woche. So auch heute am 23. Oktober 2020. Abermals ist …

von