News

Musikvideo

Corey Taylor: Neues Musik-Video zu „Samantha‘s Gone“ mit vielen Gästen

Hier der Clip.

VON AM 14/01/2021

Mit der Veröffentlichung seines ersten Solo-Albums „CMFT“ erfüllte sich Slipknot– und Stone Sour-Frontmann Corey Taylor im Oktober vergangenen Jahres einen Traum. Die Scheibe kommt mit einer wilden Mischung verschiedener musikalischer Einflüsse daher.

Für den Südstaaten-Punkrock-Song „Samantha’s Gone“ reicht der Musiker aus Iowa nun ein passendes Musik-Video nach. Und Corey wäre nicht Corey, wenn er hierfür nicht ordentlich Unterstützung an Land gezogen hätte.

So sind Steel Panther, die Schauspieler Tom Sandoval, Dean Cameron und Greg Grunberg sowie Ace Von Johnson, Travis Miguel und Jonah Nimoy mit von der Partie. Zum Clip hatte Corey Folgendes zu sagen:

„The video for ‚Samantha’s Gone‘ served two purposes: making fun of so-called ‚indie rock‘ bands and getting all my friends together to hang out and have a good time. We all went back and forth between having fun and social distancing. Watching the first ‚band‘ was great, then being fired from our OWN song in favor of STEEL PANTHER was the icing on the cake. [I] can’t wait for everyone to see it!“

Anschauen könnt ihr euch den spaßigen Clip wie immer hier und jetzt.

Seht jetzt das neue Video zu „Samantha’s Gone“ von Corey Taylor (Slipknot, Stone Sour)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Engagement von Steel Panther im Video hätte uns übrigens gefreut, wenn die Band nicht im Dezember mit proppevollen Konzerten für Zündstoff gesorgt hätte. Denn während sich eine komplette Branche im Würgegriff der Pandemie befindet, spielten die Musiker im US-Bundesstaat Florida munter Shows vor vollem Haus.

Bei „CMFT“ handelt es sich um den ersten Solo-Output von Corey Taylor, aber sicher nicht um den letzten. Nach eigenen Aussagen hat der Sänger noch weitere Stücke in der Hinterhand, die er auch auf Platte bringen will.

Gemeinsam mit Slipknot soll es dieses Jahr dann auch wieder auf Tour gehen. Hierzulande lässt sich die maskierte Kombo für bislang einen Auftritt beim Wacken Open Air sehen. Ob noch weitere Konzerte angekündigt werden, ist bislang nicht bekannt.

Foto: Ashley Osborn / Offizielles Pressebild

More

Feature

Erra

Schon wieder Montag? Wir können es auch jede Woche kaum glauben. Wie gut, dass wir mit unserem Music Monday wenigstens …

von