News

News

Corey Taylor im japanischen TV: Seht jetzt die Akustik-Performance zu „Black Eyes Blue“

Here we go.

VON AM 01/09/2020

Slipknot– und Stone Sour-Frontmann Corey Taylor nutzt die Corona-Livepause, um seinen Traum vom Solo-Projekt zu verwirklichen. In gut einem Monat schon bringt der Sänger sein neues Album „CMFT“ auf den Markt, das sein Solo-Debüt darstellt.

Mit „CMFT Must Be Stopped“ und „Black Eyes Blue“ gab es bereits die zwei ersten und vor allem sehr unterschiedlichen Songs daraus zu hören. Letzteren performte Corey nun live als Akustik-Version im japanischen Fernsehen.

Heimische Zuschauer waren so freundlich, das Ganze auch für Fans außerhalb Japans aufzunehmen und im Netz zur Verfügung zu stellen. Den Auftritt könnt ihr euch hier und jetzt anschauen – und dank des Untertitels gleichzeitig auch noch ein bisschen Japanisch lernen.

Seht jetzt die Akustik-Performance von „Black Eyes Blue“ von Corey Taylor (Slipknot, Stone Sour)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„CMFT“ erscheint am 02. Oktober. Infos zur Platte findet ihr u.a. hier. Planmäßig sollte uns die Debüt-LP des Musikers eigentlich erst 2021 erreichen, doch die Corona-bedingte Live-Pause für Slipknot gab Corey Taylor aber die Zeit, das gute Stück bereits früher fertigzustellen.

Ob kommendes Jahr wohl auch eine dazugehörige Solo-Tour ansteht, ist eher unwahrscheinlich. Slipknot müssen noch einige Shows sowie ihre Knotfests von diesem Jahr nachholen.

Die Termine hierzulande wurden zunächst ersatzlos gestrichen. Ob uns neue Konzerte der maskierten Kombo ins Haus stehen, steht noch in den Sternen.

Bild: YouTube / „Corey Taylor – Black Eyes Blue Live Acoustic in Japan 2020“

More

Feature

Podcast Kerngeschäft MoreCore.de

Nicht nur das aktuelle Geschehen rund um die Pandemie oder die US-Präsidentschaftswahl sorgen für Angst und Schrecken – Halloween steht …

von