News

Music

Corey Taylor gründet Stiftung für Menschen mit PTBS

Die „Taylor Foundation“.

VON AM 16/05/2022

Corey Taylor – Frontmann von Slipknot und Stone Sour – möchte Menschen, die unter einer Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) leiden mehr unterstützen. Dazu gründete er vor ein paar Tagen die „Taylor-Foundation“. Die gemeinnützige Stiftung richtet ihren Fokus vor allem auf Militärvertanen und Notfallpersonal, die aufgrund ihres Einsatzes unter PTBS leiden und soll „das Bewusstsein für die oft missverstandene psychische Erkrankung schärfen“.

Die Spenden sollen unteranderem als direkte finanzielle Unterstützung der Betroffenen dienen. Hierzu arbeitet die Foundation mit gemeinnützigen Organisationen in jeder Tourstadt zusammen, die aktive Hilfe für die Erkrankten leisten.

Die „Taylor Foundation“ ist nach eigenen Angaben ein Mitglied der „The Giving Back Fund“.

Unterstützer können ein Treffen mit Corey Taylor gewinnen

Einen Trip nach London gewinnen, Corey Taylor treffen und sich gleichzeitig für einen guten Zweck einsetzen? Der Sänger verlost unter allen Unterstützern einmal einen Ausflug nach London für zwei Personen, inklusive Flug, Hotelübernachtung und natürlich zwei VIP-Tickets für die Show seiner Solo-Tour am 17. Oktober 2022. Für eine Spende ab 50 Dollar erhält jeder ein, von Corey signiertes Poster, obendrauf. Die Aktion läuft vom 12. Mai bis zum 10. August.

Mehr Informationen zu dem Gewinnspiel findet ihr hier.

Seine Solo-Tour mit Unterstützung von Cherry Bombs findet ausschließlich in Großbritannien statt. Das ist die Gelegenheit seine aktuelle EP „CMFB…Sides“ zu feiern, bevor er sich mit Slipknot auf den Festival-Sommer vorbereiten muss. Hierzulande spielen diese nämlich bei Wacken Open Air und natürlich dem Knotfest, welches dieses Jahr in Deutschland Premiere feiert.

Bild: Ashley Osborn / Offizielles Pressefoto

More

Feature

Our Hollow, Our Home

Our Hollow, Our Home nutzen die neu gewonnene post-pandemische Live-Freiheit in vollen Zügen aus. Die britische Band machte zuletzt einige …

von