News

Music

Coldrain haben ihr Debütalbum „Final Destination“ neu aufgenommen

Ein frischer Anstrich zum 15-jährigen Jubiläum.

VON AM 26/05/2024

„15 years in the making, five as one we stand aligned“, blicken Coldrain auf ihrer aktuellen Platte „Nonnegative“ auf ihre lange Bandhistorie zurück. Nun wird auch ihr Debütalbum „Final Destination“ ebenfalls sage und schreibe 15 Jahre alt – und das feiert die Kombo aus Nagoya auf eine ganz besondere Weise.

So klingt die „XV RE:RECORDED“-Version des Coldrain-Albums „Final Destination“

Denn da die Soundqualität aus dem Jahre 2009 für so manch audiophilen Fan etwas zu wünschen übrig ließ, entschied sich das Quintett prompt dazu, ihr Erstlingswerk neu aufzunehmen. Der frische Re-Release trägt das Attribut „XV RE:RECORDED“ und ist ab sofort auf allen gängigen Streaming-Plattformen verfügbar. Selbstverständlich könnt ihr auch gleich hier über den nachfolgend eingebetteten Player reinhören:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Der bis dato als Stand-Alone Single betrachtete Song „Vengeance“, mit dem uns die Gruppe im Februar beglückt hat, ist ebenfalls auf der Veröffentlichung vertreten.

Bis heute haben die Jungs insgesamt sieben LPs auf den Markt gebracht. Anfang diesen Jahres waren sie seit langer Abstinenz endlich wieder auch hierzulande auf den Bühnen unterwegs, unter anderem als Support für Electric Callboy auf deren Tekkno Tour 2024 im Februar. Zudem ging es für sie gemeinsam mit Venues und The Narrator auch auf eine heiß ersehnte Headliner-Tour, bei der wir in Berlin zu Gast waren. Dort haben die Herrschaften übrigens, wie ihr unserer Live-Review entnehmen könnt, zugesichert, ihren deutschen Fans nächstes Jahr erneut einen Besuch abzustatten.

Foto im Auftrag von MoreCore.de: Jeanine Ehlers (Frau Ninington)

Feature

I Prevail

Nach überstandener Pandemie, neuem erfolgreichen Album und zahlreichen Headline-Touren und weltweiten Shows, dürfen wir I Prevail im Rahmen ihrer kleinen …

von