News

Musikvideo

Cold Night For Alligators lüften mit „Behind Curtains“ ein weiteres LP-Geheimnis

Die finale Single aus dem bevorstehenden Album.

VON AM 13/01/2022

Ein weiteres Mal nehmen uns die Künstler von Cold Night For Alligators mit auf eine Reise quer durch ihre Prog-Metal-Sphären. Einen ersten Vorgeschmack auf die neue Platte haben wir längst mit den letzten Auskopplungen zu „Thin Line“, „No Connection“, „Verism“, und „Nostalgic“ erhalten.

Mit „Behind Curtains“ macht der Trupp einfach dort weiter, wo sie aufgehört haben und wir stellen fest: Der Track steht seinen Vorgängern definitiv in nichts nach!

Seht das Meisterstück zu „Behind Curtains“ von Cold Night For Alligators

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kurz vor ihrem bevorstehenden Albumrelease zu „The Hindsight Notes“ gehen die vier Kopenhagener noch einmal auf’s Ganze und servieren uns mit „Behind Curtains“ sicher keinen klassischen Prog-Track. Stattdessen kommt die Band zur Entstehung des Stücks zu folgendem Resümee:

„Wir haben mit Ole Bjørn vom dänischen Pop-Act Dúné an Synths für dieses Album zusammengearbeitet, und dies ist einer der Tracks, bei denen es wirklich durchscheint. Es ist unglaublich vielschichtig – die Synths und Percussion verleihen wirklich Tiefe und tragen viel zur Dynamik des Songs bei. Der Track ist im Grunde eine komprimierte Prog-Metal-Oper; komplex, aber auch herzlich, eingängig und dramatisch. Die Geschichte wird durch die schönen Animationen von Costin Chioreanu (Leprous, Opeth, At The Gates, Katatonia) unterstrichen, die die lyrische Reise und emotionale Bedeutung wirklich einfangen. Es ist die letzte Single vor dem Album und wir denken, dass sie wirklich die Breite dessen einfängt, was wir heute als musikalische Einheit sind.“

„Prog–Metal–Oper“ also? – Wir ziehen unseren Hut vor dieser Extraportion Risikobereitschaft, die sich mehr als bezahlt gemacht hat! Sowieso zeichnet sich die Band durch ein stilistisch modernes Flair aus, indem sie den konventionellen Prog- und Djent-Duktus neu zu interpretieren verstehen.

In diesem Fall könnte man auch sagen: Die Skandinavier stellen mit ihrer Musik ein Willkommensschild für alle (angehenden) Fans und Newbies des progressiven Sounds, sowie fremder Djent- und Post-Hardcore-Klänge auf.

Schon bald dürfen wir mit einem üppigen Nachschlag rechnen, denn am 04. Februar 2022 veröffentlichen Cold Night For Alligators ihr drittes Studioalbum „The Hindsight Notes“.

Welche Single-Spezialitäten uns darauf erwarten, lässt sich mit nur einem flotten Blick der Tracklist entnehmen.

Tracklist zu „The Hindsight Notes“

1. Adjust
2. Behind Curtains
3. Dusty Patterns
4. Hindsight
5. No Connection
6. Nostalgic
7. Thin Line
8. Tracklist
9. Verism
10. Water
11. Worn Out Mannequin

Bis dato veröffentlichten die Dänen ihr Debütalbum „Course of Events“ (2016) und das zuletzt erschienene Album „Fervor“ (2018). Mit ihrem neuen Label Arising Empire starten die erfahrenen Virtuosen, die bereits sogar auf Übersee getourt haben, in eine neue Ära.

Foto: Cold Night For Alligators / Offizielles Pressebild

More

Feature

Billy Talent

Billy Talent melden sich endlich mit “Crisis Of Faith” zurück – sechs Jahre nach dem letzten Album der Alternative Rock-Band …

von