News

News

Children Of Bodom: Frau von Alexi Laiho (†) bedankt sich für die Anteilnahme seiner Fans

Der Musiker verstarb im Alter von gerade mal 41 Jahren.

VON AM 07/01/2021

Völlig überraschend erreichte uns Anfang der Woche die Nachricht, dass der ehemalige Children Of Bodom-Frontmann Alexi Laiho im Alter von gerade mal 41 Jahren gestorben ist. Der Musiker hatte zuletzt mit schweren gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Ein Kampf, den er letzten Endes verlor.

Seine Ehefrau Kelli Wright-Laiho bedankt sich nun mit einem emotionalen Statement bei den Fans und Unterstützern für die Anteilnahme. Die ganze Familie habe sehr zu kämpfen, doch die Nachrichten der Fans würden sehr guttun.

Frau des verstorbenen Children Of Bodom-Mitglieds Alexi Laiho bedankt sich bei den Fans für Anteilnahme

„Thank you all so much for your beautiful energy and support. I’m taking time out to grieve our enormous loss with our immediate Finnish and Australian family. Understandably, as you are, we’re completely broken but wanted you to know, We love and appreciate you all so much.“

Wir wünschen der ganzen Familie viel Kraft für die kommende Zeit. Laiho besitzt sowohl Familie in seiner Heimat Finnland als auch in Australien, wo seine Ehefrau Kelli geboren wurde.

Zusammen mit Drummer Jaska Raatikainen formierte Laiho Children Of Bodom anno 1993 unter dem alten Namen Inearthed. Gemeinsam brachten sie insgesamt zehn Studioalben auf den Markt, zuletzt 2019 den aktuellen Longplaywer „Hexed“.

Nachdem sich die Wege der Mitglieder von COB vergangenes Jahr trennten, gründete er mit Daniel Freyberg seine neue Band Bodom After Midnight. Die ersten Songs von Laihos neuer Band werden nun posthum veröffentlicht.

Bild: YouTube / „ESP Guitars: Artist Spotlight – Alexi Laiho (Children of Bodom)“

More

Feature

Avalanche Effect

Seid ihr schon im Schlummermodus? Wir noch lange nicht und somit präsentieren wir euch die neue Single „The Veil“ von …

von